Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Daniel Brühl froh über Bösewicht-Rolle
Nachrichten Kultur Daniel Brühl froh über Bösewicht-Rolle
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:36 27.04.2016
Daniel Brühl bei der Premiere in London. Quelle: Hannah Mckay
Anzeige
München

"Ich war heilfroh, als ich erfuhr, dass ich einen fiesen, cleveren Strippenzieher spielen durfte." In Deutschland hätte man ihm so eine Rolle wohl nicht angeboten, mutmaßte Brühl. "Hier sieht man mich immer noch als netten Schwiegersohn, der mit Vorliebe alten Leuten über die Straße hilft."

Brühl spielt in dem Film aus Marvels Superhelden-Welt, der an diesem Donnerstag in die Kinos kommt, Baron Zemo. Er tritt unter anderem gegen Tony Stark alias Iron Man (Robert Downey Jr.) an. Bei der Gestaltung der Rolle habe er Freiheiten gehabt, verriet Brühl: "Es war zum Beispiel meine Idee, diesen merkwürdigen Strippenzieher in jeder Szene mit einem anderen Akzent sprechen zu lassen. Es sollte so ein ambivalenter Typ sein, der ganz harmlos aussieht, aber schwer einzuordnen ist, ein bisschen wie ein Chamäleon." Die Marvel-Leute seien dankbar für seine Vorschläge gewesen. "Und sie sind offenbar froh, wenn jemand mehrere Sprachen spricht", sagte Brühl, der Deutsch, Englisch, Spanisch und Französisch beherrscht.

Er selbst würde gerne fliegen können. "Mit einem Affenzahn über die Stadt düsen und dabei noch ein paar andere Dinge da oben erledigen – das wäre doch das Allercoolste!" Andere Superheldenkräfte kommen für Brühl eher nicht infrage, wie er dem Blatt weiter sagte: "Alles, was mit Muskelkraft zu tun hat, interessiert mich nicht besonders."

dpa

Nach ihrem öffentlich ausgetragenen Rechtsstreit mit ihrem Ex-Produzenten steht US-Sängerin Kesha (29) wieder im Studio. Sie arbeite mit dem deutschen Elektromusiker Zedd (26, "True Colors") zusammen, teilte sie am Dienstag auf Instagram mit. 

"Es ist ein Wunder, dass mir jemand die Chance gibt, meine Stimme wiederzuentdecken." Dazu postete die Musikerin ("Tik Tok") ein Schwarz-Weiß-Foto, das sie in einem Studio zeigt.

27.04.2016

Doppelte Premiere in der Liga der Besten: US-Sängerin Alicia Keys (35) wird beim Champions-League-Finale Ende Mai in Mailand erstmals neue Songs aus ihrem kommenden Album präsentieren.

27.04.2016

In ihrem dritten und letzten Abenteuer geht es für den tiefbegabten Rico (Anton Petzold) und den hochbegabten Oskar (Juri Winkler) allein an die Ostsee auf Verbrecherjagd. Rico hat nämlich eine Steinsammlung geerbt und das wertvollste Stück ist gestohlen. Ob die beiden Jungs den Dieben auf die Spur kommen? Der Film läuft im Potsdamer Thalia Kino.

27.04.2016
Anzeige