Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Danny Boyle will "Trainspotting 2" machen
Nachrichten Kultur Danny Boyle will "Trainspotting 2" machen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:28 08.09.2015
Danny Boyle stellte beim Telluride Filmfestival seine Filmbiografie «Steve Jobs» vor. Foto: Juan Manuel Sanchez/Archiv
Anzeige
Telluride

com" beim Telluride Filmfestival in den USA.

"Alle vier Hauptdarsteller wollen zurückkommen und es machen", sagte der englische Oscar-Preisträger ("Slumdog Millionaire"). "Jetzt geht es nur darum, all ihre Terminpläne zusammen zu bekommen."

John Hodge habe bereits ein "hervorragendes" Drehbuch für den zunächst "Trainspotting 2" genannten Film geschrieben, erzählte Boyle, der Regisseur des Originals. Es basiere auf dem Buch "Porno" von Irvine Welsh, der Fortsetzung von dessen Roman "Trainspotting".

Hodge hatte bereits das Drehbuch des Originalfilms über eine Gruppe von Heroinabhängigen im schottischen Edinburgh geschrieben, der im Jahr 1996 ein Kinoerfolg wurde. Eine der Hauptrollen spielte Ewan McGregor (44, "Star Wars").

dpa

Der angeblich insolvente US-Rapper 50 Cent (40) sorgt mit einem Internetvideo einer Villa für Aufsehen. "Meine Bude in Afrika ist fast fertig", schrieb der Musiker und Schauspieler bei Instagram.

08.09.2015

Das Rätselraten um den neuen James-Bond-Song ist beendet: Der britische Sänger und vierfache Grammy-Gewinner Sam Smith ("Stay with me") singt das Titellied "Writing's On The Wall".

08.09.2015

"Mad Men"-Hauptdarsteller Jon Hamm (44) und die Schauspielerin Jennifer Westfeldt (44) haben ihre fast zwei Jahrzehnte lange Beziehung beendet. "Mit großer Traurigkeit haben wir beschlossen, uns zu trennen, nach 18 Jahren Liebe und gemeinsamer Vergangenheit", heißt es in einer Mitteilung des Ex-Paares an das Magazin "People".

08.09.2015
Anzeige