Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Das sind die TV-Highlights zu Weihnachten
Nachrichten Kultur Das sind die TV-Highlights zu Weihnachten
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:02 14.12.2017
„Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“, die „Minions“ und „Honig im Kopf“ Quelle: ARD/Degato/epd/dpa
Anzeige
Hannover

Auch in diesem Jahr bereiten die TV-Sender und Streamingdienste ihren Zuschauern mit einer bunten Filmauswahl eine Freude. Der gemeinsame Fernsehabend mit „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“ oder „Der kleine Lord“ gehört für viele Deutsche zur festen Feiertagstradition.

Während die Kleinsten bei animierten Disney-Märchen wie „Die Eiskönigin – Völlig unverfroren“ mitfiebern, kommen die Älteren bei der Free-TV-Premiere von „Mad Max – Fury Road“ auf ihre Kosten. Mit Filmen wie „Harry Potter“, „Honig im Kopf“ oder „Maleficent“ füllen aber vor allem wieder Familienerlebnisse die Programmspalten. Die 21 schönsten Weihnachtsfilme mit allen Sendeterminen finden Sie in unserer Bildergalerie. Nun können die Festtage kommen!

Zur Galerie
Cinderella (Free-TV-Premiere) - 26.12. - 20.15 Uhr (RTL)

Von RND/mkr

Kultur Der Publikumsmagnet in Potsdam - Museum Highlight 2019: Picasso im Barberini

Das im Januar eröffnete Museum Barberini ist ein echter Publikumsmagnet. Rund 500.000 Besuchern kamen nach Potsdam. Besonders erstaunlich: Viele Besucher aus anderen Regionen kamen zum ersten Mal nach Potsdam – allein wegen des Barberinis. Für 2019 kann mit noch mehr Zustrom gerechnet werden: Das Museum plant eine Picasso-Ausstellung.

14.12.2017
Kultur MAZ-Konzerttipp - Gespür für Schnee

Mit einem keltisch-nordischen Hauch versehen Kerstin Blodig und Ian Melrose die Songs ihres jüngsten Albums. Wie der Schnee, den sie besingen, lassen sie sich treiben durch die Zeiten. Am Samstagabend sind die beiden Teil des Celtic Music Festivals in Berlin.

14.12.2017

Zurücklehnen und sich verblüffen lassen: Die äußerst unterhaltsame Doku „Leaning into the Wind“ (Kinostart am 14. Dezember) begleitet den Land-Art-Künstler Andy Goldsworthy beim Schaffen seiner oft erstaunlich kurzlebigen Kunstwerke.

20.12.2017
Anzeige