Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur "Deadpool 2": Ryan Reynolds kehrt als Marvel-Antiheld zurück
Nachrichten Kultur "Deadpool 2": Ryan Reynolds kehrt als Marvel-Antiheld zurück
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:04 16.04.2016
Der kanadische Schauspieler Ryan Reynolds kehrt mit der Marvin-Verfilmung «Deadpool 2» auf die Leinwand zurück. Quelle: EPA/Ron Sachs/Pool
Anzeige
Los Angeles

d.

Wie das Branchenblatt "Variety" berichtet, kehren auch die Drehbuchautoren Rhett Reese und Paul Wernick für die Fortsetzung zurück. Über die geplante Story und den Kinostart wurde zunächst noch nichts bekannt.

In "Deadpool" spielt Reynolds den krebskranken Ex-Soldaten Wade Wilson, der nach einem riskanten Experiment zwar geheilt, aber auch entstellt ist und mit neuen Kräften zum Superhelden wider Willen wird. Der Film, deutlich sexyer, blutiger und witziger als viele andere Superheldenstreifen, spielte weltweit über 750 Millionen Dollar ein.

dpa

Nach mehr als 40 Jahren als Chefdirigent der renommierten Metropolitan Oper in New York gibt James Levine aus gesundheitlichen Gründen seinen Posten auf. Der beim Publikum äußerst beliebte Levine, der zuletzt so krank war, dass er im Rollstuhl dirigieren musste, werde zum Ende der Spielzeit abtreten, teilte das Opernhaus in Manhattan in der Nacht zum Freitag mit.

16.04.2016

Mit einer Lesung der Krimi-Bestsellerautorin Nele Neuhaus hat in Bitburg das 12. Eifel-Literatur-Festival begonnen. "Ich freue mich riesig, in der Eifel zu sein.

16.04.2016

Für Dominic Raacke (57), Akteur der diesjährigen Wormser Nibelungen-Festspiele und Ex-"Tatort"-Ermittler, gibt es im Fernsehen zu viele Krimis. Das gelte nicht für den "Tatort", der ein populäres und beliebtes Format sei, sondern eher "für all die anderen Serien, die es so drum herum gibt.

16.04.2016
Anzeige