Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur "Defa-Indianer" Gojko Mitic hängt an Karl May
Nachrichten Kultur "Defa-Indianer" Gojko Mitic hängt an Karl May
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:42 07.05.2016
Der Schauspieler Gojko Mitić ist Schirmherr der diesjährigen 25. Karl-May-Festtage. Quelle: Markus Scholz
Anzeige
Radebeul

Ob in den Filmen der Defa zu DDR-Zeiten oder 15 Jahre bei den Karl-May-Spielen in Bad Segeberg: "Ich komme immer wieder zu Karl May zurück." Mitić ist Schirmherr der diesjährigen 25. Karl-May-Festtage.

Mays Verdienst sei es, dass er die Aufmerksamkeit auf die Indianer gelenkt hat. "Er wollte die Völker zueinander bringen, setzte auf Werte wie Freundschaft, Nächstenliebe, Gerechtigkeit", sagte der aus Serbien stammende und in Berlin lebende Darsteller.

Mitić verkörperte in den DDR-Indianerfilmen, was Pierre Brice in den Karl May-Streifen des Westens war. Bei Dreharbeiten 1965 war er zum ersten Mal in Radebeul, wo May von 1895 bis zum Tod gelebt und wesentliche Teile seines Gesamtwerkes verfasst hat. Die Stadt sei ihm inzwischen vertraut, das sei "wie nach Hause kommen".

dpa

Kaiser Nero ist als Brandstifter von Rom und Despot in die Geschichte eingegangen. Dabei war er auch Künstler, Architekt, Reformer. Eine Ausstellung in Trier will den berühmt-berüchtigten Imperator von allen Seiten zeigen - auch den unbekannten.

07.05.2016

Schauspielerin Katja Riemann (52) findet, dass Kinder ihren Eltern Vorwürfe machen dürfen. "Wo, wenn nicht bei den Eltern, dürfen sie das - ohne, dass die Liebe schwindet", sagte sie der "Berliner Zeitung" im Gespräch über den neuen Film "Mängelexemplar".

07.05.2016

Die Böhsen Onkelz starten ihre neue Konzerttour im Herbst dieses Jahres. Erste Station wird im November die Frankfurter Festhalle sein, wie die Konzertagentur Wizard Promotions mitteilte.

07.05.2016
Anzeige