Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -2 ° wolkig

Navigation:
Depeche Mode kommen wieder nach Berlin

Musik Depeche Mode kommen wieder nach Berlin

Depeche Mode kommen noch einmal nach Berlin! Nachdem sie im Juni im ausverkauften Olympiastadion spielten, wird es im kommenden Jahr zwei weitere Konzerte in der Hauptstadt geben – als Abschluss der großen Spirit-Welttournee.

Voriger Artikel
Warum sich DDR-Autoren der Romantik zuwandten
Nächster Artikel
Filmemacher fordern Neuausrichtung der Berlinale

Dave Gahan (r) und der Gitarrist Martin Gore am 18.06.2017 bei einem Konzert in Zürich (Schweiz) auf.

Quelle: dpa

Berlin. Im Juni spielten sie vor einem begeisterten Publikum im Berliner Olympiastadion. Am Freitag wurde bekannt, dass Depeche Mode erneut nach Berlin kommen.

Wie die Konzertagentur mitteilte, wird es am 23. und 25. Juli 2018 jeweils ein Konzert in der Berliner Waldbühne geben. Die beiden Konzerte bilden den Abschluss der Spirit-Welttournee.

Mehr als drei Millionen Besucher haben Depeche Mode weltweit auf der Global Spirit Tour bereits gefeiert. In Deutschland hat die einflussreiche Band vor mehr als 600.000 Fans gespielt.

Die Konzerte in der Waldbühne sind auf Jahre hinaus die letzte Gelegenheit, Depeche Mode nochmals live zu erleben, wie die Agentur mitteilt.

Allgemeiner Verkaufsstart: Montag, 27. November, 10 Uhr. Tickets dann online in der Ticketeria.

63597f36-57de-11e7-9415-672071a1a866

Ein Donnerwetter war das am Donnerstagabend im Berliner Olympiastadion, ein Donnerwetter aus Synthie-Pop: Wir zeigen Bilder vom Depeche-Mode-Konzert.

Zur Bildergalerie

Im März dieses Jahres hatte Depeche Mode das Album „Spirit“ bei einem exklusiven Konzert in einer kleinen Halle im Berliner Funkhaus vorgestellt. Die MAZ hatte dafür Freikarten verlost, und die Gewinner waren begeistert.

Von MAZonline

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur
www.esprit.de
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg

Die SPD will mit CDU/CSU über eine Große Koalition verhandeln – war das die richtige Entscheidung?