Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Der Landesmusikrat Brandenburg wird 25 Jahre alt
Nachrichten Kultur Der Landesmusikrat Brandenburg wird 25 Jahre alt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:28 31.10.2015
Auch um die Geige kümmert sich der Landesmusikrat – oft kommt sie zum Zuge, etwa beim Brandenburgischen Staatsorchester Frankfurt. Quelle: dpa
Anzeige
Potsdam

Neulich war Konstanze Sander in Berlin, um gegen das Transatlantische Freihandelsabkommen TTIP zu demonstrieren – Frau Sander, Generalsekretärin des Landesmusikrates Brandenburg, ging es vor allem darum: „Kultur darf nicht zur Ware verkommen, die Vielfalt ginge sonst verloren. Mit dem Weihnachtsoratorium kriegst du den Saal immer voll, aber wenn Neue Musik auf dem Programm steht, braucht es manchmal Zuschüsse, um das Konzert auf die Beine zu stellen.“

Konstanze Sander weiß, wovon sie spricht, seit 1997 arbeitet sie in führender Position für den Musikrat in Potsdam, der nun sein 25-jähriges Bestehen feiert. Dort wird auch die zeitgenössische Musik gefördert, die rein vom Zulauf her nicht konkurrieren kann mit Bach, Beethoven und Mozart. Es geht Frau Sander nicht darum, Musik profitabel zu machen, sondern sie in einem Flächenland wie Brandenburg auch dort zu fördern, wo keine großen Musikschulen vor Ort sind: Der Chorwettbewerb des Rates etwa war in Schwedt, Hennigsdorf, Templin oder Luckau, Sander sieht das als Impuls, auch in strukturschwachen Regionen auf die Kraft der Musik zu setzen.

52 Mitglieder zählen zum Musikrat, darunter 40 Verbände wie das Brandenburgische Staatsorchester Frankfurt, hinzu kommen zwölf Privatpersonen wie der Komponist Siegfried Matthus. Am 8. November feiert der Rat sein 25-jähriges Bestehen von 11-13 Uhr im Potsdamer Nikolaisaal, auch der Landesjugendchor ist dabei.

info Näheres zum Jubiläumskonzert unter www.landesmusikrat-brandenburg.de oder 03 31 / 2 80 35 25.

Von Lars Grote

Fans und Kollegen bangen um Schlagerstar Karel Gott. Der "Sinatra des Ostens" kam in eine Herzklinik. Ärzte hatte ihm immer wieder zur Schonung geraten.

28.10.2015

Topmodel Heidi Klum (42) denkt monatelang über ihr Halloween-Kostüm nach und ist vom deutschen Karneval für das Verkleidungsfest trainiert. "Karneval war immer eine große Sache", teilte die Moderatorin ("Germany's Next Topmodel") der Deutschen Presse-Agentur mit.

28.10.2015

Die kalifornische Rockband Red Hot Chili Peppers kehrt zwei Jahrzehnte nach ihrem erstem Auftritt in Roskilde auf die Bühne des legendären dänischen Festivals zurück.

28.10.2015
Anzeige