Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Der "Transporter" geht wieder auf Gangsterjagd
Nachrichten Kultur Der "Transporter" geht wieder auf Gangsterjagd
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:31 31.08.2015
Ed Skrein als Frank Martin in einer Szene des Kinofilms "The Transporter Refueled". Auch im vierten Teil kommen Kampfszenen und Action nicht zu Kurz. Quelle: Bruno Calvo/Universum
Anzeige
Berlin

In "Transporter Refueled", dem vierten Teil der Reihe, sind es Ex-Prostituierte, die sich an einer Gruppe fieser Zuhälter rächen wollen. Dazu brauchen sie Frank, den coolsten, pünktlichsten und britischsten Transportfahrer der französischen Unterwelt - und entführen mal eben seinen Vater (Ray Stevenson), um ihn hilfsbereit zu stimmen.

Zwischen Vater, Sohn und den vier Frauen entwickelt sich während spektakulärer Verfolgungsjagden und ausführlichen Kampfszenen eine ganz eigene Chemie.

The Transporter Refueled, Frankreich, China 2015, 97 Min., FSK ab 12, von Camille Delamarre, Ed Skrein, Ray Stevenson, Loan Chabanol,

dpa

Der Amerikaner Nic Vargus hat es Twitter zu verdanken: Er darf statt im Anzug als Ninja Turtle verkleidet heiraten. Mit einem Tweet hatte er sich am Mittwoch hilfesuchend an seine Follower gewandt.

29.08.2015

Mit seinen fremdenfeindlichen Äußerungen hat sich der republikanischen US-Präsidentschaftsbewerbers Donald Trump (69) nun auch scharfe Kritik der Verleiher der Musikpreise Latin Grammys eingehandelt.

29.08.2015

Nach dem Absprung von Action-Star Bruce Willis (60) von dem nächsten Woody-Allen-Film steht ein Comedy-Star als Nachfolger bereit. Wie das Filmportal "Deadline.

29.08.2015
Anzeige