Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur DiCaprio nennt "The Revenant" ein "Kunstwerk"
Nachrichten Kultur DiCaprio nennt "The Revenant" ein "Kunstwerk"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:52 27.01.2016
Alejandro González Iñarritu und Leonardo DiCaprio stellen «The Revenant» in Mexiko-Stadt vor. Foto: José Méndez
Anzeige
Mexiko-Stadt

"The Revenant" ist für zwölf Oscars nominiert. "Die Nominierungen sind das Ergebnis einer Teamarbeit", sagte Iñarritu. "Ob wir gewinnen oder nicht, der Film hat bereits gewonnen." Der Mexikaner war im vergangenen Jahr für "Birdman" als bester Regisseur ausgezeichnet worden.

"The Revenant" erzählt die Geschichte eines Trappers, der nach einer Bärenattacke von seinen Kameraden zurückgelassen wird. Schwer verletzt kämpft er sich durch die verschneite Wildnis, um sich zu rächen. DiCaprio bezeichnete die Dreharbeiten im winterlichen Kanada als die härtesten seines Leben. Iñarritu sagte: "Die Natur ist ein weiterer Darsteller, der gleichzeitig verletzt und heilt."

dpa

Kultur Tag 12 bei „Ich bin ein Star, holt mich hier raus“ - Wenn fehlende Triebabfuhr high macht

Fürstin Helena ist verliebt. Aber nicht in Menderes, Jürgen oder Thorsten Legat. Nein, das Herz der Frau mit der fragwürdigen Frisur schlägt für einen Dschungelmitarbeiter, der nicht vor der Kamera zu sehen ist. Und sonst so im Dschungelcamp? Nicht viel los. Sophia Wollersheim schleimte ein wenig rum und Brigitte Nielsen würgte rum.

27.01.2016

Er brennt für den Film. Voller Leidenschaft stellt US-Kultfilmer Quentin Tarantino erstmals in Deutschland sein neues Werk "The Hateful 8" vor. Und unter die Journalisten mischt sich unauffällig ein deutscher Star.

26.01.2016
Potsdam Filmgespräch im Thalia-Kino Babelsberg - Regisseur zeigt „Passion for Planet“

„Passion for Planet“ schickt das Kinopublikum auf eine Abenteuerreise rund um den Globus. Vor beeindruckenden Naturkulissen und eingebunden in fantastische Tieraufnahmen kann man in die Lebenswelt der besten Natur- und Tierfilmer eintauchen. Am 28. Januar ist Regisseur Werner Schuessler zu Gast im Thalia-Kino in Babelsberg.

26.01.2016
Anzeige