Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Doris Dörrie sortiert Kleidung für Flüchtlinge
Nachrichten Kultur Doris Dörrie sortiert Kleidung für Flüchtlinge
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:30 28.11.2015
Engagiert sich seit zwei Monaten täglich für Flüchtlinge: Regisseurin Doris Dörrie. Quelle: Swen Pförtner
Anzeige

"Klamotten sortieren - da kriegt man nicht die dankbaren Kinderaugen. Aber ich lerne ganz schön viel." Zum Beispiel: Die Kleidung der deutschen Männer sei für die Flüchtlinge meist viel zu groß. Die Flüchtlinge erhielten an Münchner Kasernen einen Bezugsschein, mit dem sie dann zur Kleiderstelle kommen könnten, erklärte Dörrie ("Männer").

Unter den Spendern ist nach eigenen Worten auch Schauspieler Axel Milberg (59). "Meine Frau und ich haben ein paar Sachen abgegeben, da stand Doris auf der anderen Seite des Tisches und nahm sie in Empfang", sagte der "Tatort"-Star dem "SZ Magazin".

dpa

Kölschrock-Sänger Wolfgang Niedecken (64) glaubt, dass die vielen Flüchtlinge in Europa und die Terrorgefahr den Blick für das Wesentliche schärfen. "Langsam fangen die Leute an zu begreifen, was da im Nahen Osten vor sich geht.

28.11.2015

Dem Kabarettisten Frank-Markus Barwasser (55), bekannt als Erwin Pelzig, geht sein Markenzeichen aus: der Cordhut. "Nachschub zu bekommen ist schwierig. Im Fernsehen trage ich noch das Original, 22 Jahre alt", sagte der Würzburger der "taz".

28.11.2015

Eine der bekanntesten Zeichentrickfiguren sprach mit seiner Stimme: 24 Jahre lang synchronisierte Norbert Gastell den Familienvater Homer der TV-Serie "Die Simpsons". Nun verstarb er in München.

28.11.2015
Anzeige