Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Drei Tage Open Air - Karlsruhe feiert "Das Fest"
Nachrichten Kultur Drei Tage Open Air - Karlsruhe feiert "Das Fest"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:40 23.07.2016
Hauptact am Auftakt-Tag war Rea Garvey. Quelle: Uli Deck
Anzeige
Karlsruhe

Als Hauptact am Auftakt-Tag war für den Abend Ex-Reamonn-Frontmann Rea Garvey ("I'm All About You") angekündigt. Als weitere Höhepunkte gelten die Auftritte der Hamburger Hip-Hopper Fettes Brot ("Schwule Mädchen") am Samstag und der Alternativ-Rocker Element Of Crime ("Am Ende denk ich immer nur an dich") am Sonntag.

Tickets für den abgesperrten Hauptbühnen-Bereich sind seit Monaten vergriffen. Lediglich für das traditionelle Klassik-Frühstück am Sonntag soll es am Konzert-Tag morgens noch 1000 Karten geben.

"Rund 75 Prozent des Programms sind kostenfrei und ohne Zugangsbeschränkung zu erleben", hatte "Fest"-Geschäftsführer Martin Wacker vorab betont.

Rund um den "Mount Klotz" in der Karlsruher Günther-Klotz-Anlage erwartet die Besucher außer Musik ein umfangreiches Programm mit Sport, Theater, Kleinkunst und vielen Angeboten für Kinder.

dpa

Revolverheld will keine politischen Songs machen. Es sei aber wichtig, dass Musiker eine Meinung haben, sagte der Schlagzeuger der Hamburger Band, Jakob Sinn, im Interview mit der in Bielefeld erscheinenden "Neuen Westfälischen" (Samstag).

23.07.2016

"Danke für nix" - unter diesem Motto ziehen am Samstag (12.30 Uhr) die Teilnehmer des 38. Berliner Christopher-Street-Days durch Berlin.

Die Organisatoren rechnen mit rund 750.000 Menschen jeglicher geschlechtlicher Identität und sexueller Orientierung aus aller Welt, die für ihre Rechte und Forderungen einstehen wollen.

23.07.2016
Kultur Oliver Hilmes Buch „Berlin 1936“ - Hitlers Spiele – ein Blick hinter die Kulissen

In seinem im Siedler Verlag erschienenen Buch „Berlin 1936“ zeichnet Oliver Hilmes ein atmosphärisch eindrucksvolles Bild jener 16 Tage im Zeichen der Olympischen Spiele im Sommer 1936. Der Historiker und Publizist fügt ein buntes Mosaik zusammen, das den Leser eintauchen lässt in die ausgelassene Stimmung, die während der Spiele in der Reichshauptstadt herrschte.

22.07.2016
Anzeige