Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Du sollst nicht ...
Nachrichten Kultur Du sollst nicht ...
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
06:36 17.09.2016
Bieten ihre Sicht auf Gott und die Welt: Slim Cessna’s Auto Club. Quelle: Gary Isaacs
Potsdam

Es war einmal, da galt Denver im US-Bundesstaat Colorado als die Wiege des Gothic Country. Jener speziellen Spielart, in der sich Moritaten aus der Zeit der Pioniere und späteren Siedler mit den teils fürchterlichen und daher gefürchteten Geschichten aus dem Alten Testament mischten. Eine Keimzelle dieser gespenstisch aufgeladenen Alternative Country waren The Denver Gentlemen. Eine noble Musikervereinigung, der David Eugene Edwards und Slim Cessna entstammen. Während Edwards mit 16 Horsepower Furore machte noch heute mit Wovenhand zürnt und barmt, gründete Slim Cessna seinen Auto Club – und fuhr seitdem nicht schlecht dabei.

Die Band hat nun ihr jüngstes Album „The Commandments According To SCAC“ im Tourgepäck – die Zehn Gebote, die den Slim Cessna’s Auto Club betreffen. Da ist er wieder - der Bezug auf die Bibel. Doch wird er gedreht, gewendet und auf seine heutigen Bezüge abgeklopft. Glaube, Hoffnung und Liebe. Und was von ihnen übrig bleibt hier auf Erden. Nicht immer viel, denn die zehn Stories, die vom Auto Club zu Gehör gebracht werden, speisen sich aus literarischen Bezügen – von Wallace Stegner, über William Faulkner bis hin zu Cormac McCarthy. Der (wilde) Westen wurde zwar gewonnen. Doch unter etlichen Verlusten.

So atmen die bisweilen kargen, klapprigen Lieder des Sextetts eine düstere Getriebenheit, eine Erhabenheit wie sie Kirchenliedern des Südens eigen ist, glühen aber zugleich wie von einer inneren Flamme gewärmt. Nachgedacht wird über komplizierte Dinge wie Schuld und Sühne, Vergebung und Erlösung. Am Ende aber gewinnen Trost und Hoffnung. Dann strahlt die Flamme.

Konzert: Dienstag, 20. September, 20 Uhr, Roadrunner’s Paradise, Berlin-Prenzlauer Berg.

Von Ralf Thürsam

Im Keller in einem Haus am Rande einer Kleinstadt drehen Jugendliche Pornos. Der Berliner Ralph Hammerthaler war einige Monate Stadtschreiber in Rheinsberg und ließ seine Eindrücke in einen fiktiven Roman einfließen. Darin geht es aber um viel mehr als um Sex.

16.09.2016
Potsdam SC Potsdam feiert Familienfest - Nena rockt am Wochenende in Potsdam

Das ist lange kein Geheimtipp mehr: Poplegende Nena rockt am Wochenende auf dem Gelände des SC Potsdam beim „Porta Sport&Kultur-Festival“. Statt Luftballons steigt zum Abschluss ein riesiges Feuerwerk. Doch damit ist das Wochenende längst nicht vorbei. Am Sonntag steht nämlich alles im Zeichen der Kinder.

16.09.2016

Diese Geschichte hat für viel Wirbel gesorgt und könnte sich nun als Luftnummer entpuppen. In Österreich klagt eine 18-Jährige gegen ihre Eltern, weil die auf Facebook Kinderfotos ihrer Tochter veröffentlicht hat. Recherchen einer Zeitung zeigen nun, dass die Geschichte bezweifelt werden darf.

16.09.2016