Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Elton John kauft Musikalben viermal
Nachrichten Kultur Elton John kauft Musikalben viermal
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:29 09.02.2016
Elton John hat kein Handy. Foto: Antonio Lacerda
Anzeige
Los Angeles

In einem Video, das am Sonntagabend (Ortszeit) bei YouTube eingestellt wurde, fahren der Musiker und der Comedian durch Los Angeles. Beide singen dabei lauthals einige von Elton Johns Hits wie "Crocodile Rock" und "Don't Let the Sun Go Down on Me". An einem digitalen Musikspeicher habe der 68-Jährige kein Interesse - er habe nicht mal ein Handy. "Es ist doch immer jemand in meiner Nähe, normalerweise habe ich einen Bodyguard dabei, der hat ein Handy", sagte der Musiker. Er besitze allerdings ein Tablet.

Sein neues Album "Wonderful Crazy Night" hat John vergangene Woche veröffentlicht. "Ich habe immer noch die Energie eines 20-Jährigen und will weitermachen." Er sehe keinen Sinn darin, in Rente zu gehen. "Sobald du aufhörst, stirbst du."

Die Rubrik "Carpool Karaoke" (deutsch: Fahrgemeinschaftskaraoke) ist ein beliebter Bestandteil der US-Show. Kürzlich sorgte Gastgeber Corden mit dem Video einer Autofahrt mit Sängerin Adele für Begeisterung im Netz.

dpa

Schauspielerin Alexandra Maria Lara (37) wünscht sich mehr Herzlichkeit. "Wahrscheinlich ist es eine Illusion, aber ich fände es schön, wenn die Menschen einfach ein bisschen netter zueinander wären", sagte sie der Zeitschrift "Freundin".

09.02.2016

Dieses Mittagessen in Hollywood lässt sich kaum jemand entgehen: Beim traditionellen Oscar-Lunch treffen die Trophäenanwärter ganz locker zusammen und posieren für ein Gruppenbild.

09.02.2016
Kultur Nachruf auf Roger Willemsen - Der Spaß am Denken

Als Jugendlicher war er ein hoffnungsloser Fall, zwei Mal sitzengeblieben. Seine einzige Fähigkeit: „Frauen besinnungslos quatschen“. So beschreibt Roger Willemsen seine ersten Lebensjahre. Am Sonntag ist er im Alter von 60 Jahren an den Folgen einer Krebserkrankung gestorben. Wir werfen einen Blick zurück auf das Leben des Erfinders des Bildungsboulevards.

09.02.2016
Anzeige