Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -3 ° Regen

Navigation:
Erstmals in Europa: Paris zeigt Riesenserie von Warhol

Kunst Erstmals in Europa: Paris zeigt Riesenserie von Warhol

Paris (dpa) –   Sie besteht aus 102 Malereien, ist 130 Meter lang und die größte Serie, die Andy Warhol jemals geschaffen hat. Die "Shadows" sind derzeit im Museum für moderne Kunst der Stadt Paris zu sehen und werden dort erstmals außerhalb der USA präsentiert.

Voriger Artikel
Ein furioser Udo Samel als Gurlitt in Berlin
Nächster Artikel
Stella McCartney zeigt Sommer in Light-Version

130 Meter Andy Warhol: «Shadows» in Paris.

Quelle: Sabine Glaubitz

Der zwischen 1978 und 1979 entstandene Zyklus ist eine Leihgabe der Dia Art Foundation in New York und bildet den Höhepunkt der bis zum 7. Februar dauernden Ausstellung "Warhol Unlimited".

Es handle sich um eine Premiere in Europa, wie Museumschef Fabrice Hergott sagte. Die von Warhol angefertigte Auftragsarbeit befasst sich mit den Themen Wiederholung, Raum, Variation und Tod, die sich durch das Gesamtwerk des Pop-Art-Künstlers (1928-1987) ziehen. Den Schattenbildern werden in der Werkschau mit rund 200 Exponaten Werke aus seiner Blumen- und Mao-Porträt-Serie gegenübergestellt. 

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur
www.esprit.de
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?