Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Essbares Besteck aus Indien
Nachrichten Kultur Essbares Besteck aus Indien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:19 20.08.2015
Anzeige
Hyderabad

apaty, und fragte sich dann: "Gibt es dazu Alternativen?"

Er machte sich auf die Suche, und entwickelte essbares Besteck aus Sorghumhirse. Seine Löffel und Essstäbchen weichen zunächst nicht auf, wenn sie in Suppe oder feuchte Nahrung getunkt werden. Erst nach 10 bis 15 Minuten werden sie weich, und können am Ende der Mahlzeit gegessen werden. Selbst wenn sie weggeschmissen werden sollten, werden sie zu Kompost. (Webseite: http://www.bakeys.com/)

dpa

Statt eine Flut an Urlaubsfotos in sozialen Netzwerken zu posten, können Reisende künftig auch ausgewählte klassische Motive verschicken. Die Österreichische Nationalbibliothek hat rund 75 000 historische Postkarten ins Internet gestellt.

20.08.2015

Das Ballett am Rhein ist zum dritten Mal in Folge zur Kompanie des Jahres gewählt geworden. In der jährlichen Umfrage der Zeitschrift "tanz" gaben fünf von insgesamt 50 Tanzkritikern ihre Stimme für das von Martin Schläpfer geleitete Ensemble (Düsseldorf/Duisburg) ab.

20.08.2015

Los Angeles (dpa) - US-Schauspielerin Shannen Doherty (44) zieht im Zusammenhang mit einer Brustkrebserkrankung gegen ihr früheres Management vor Gericht. Laut der am Mittwoch in Los Angeles eingereichten Klageschrift, die das Branchenblatt "Hollywood Reporter" im Netz veröffentlichte, wurde bei dem "Beverly Hills 90210"-Star im März die Erkrankung diagnostiziert.

20.08.2015
Anzeige