Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Fettes Brot sorgen sich um Generation Schlager
Nachrichten Kultur Fettes Brot sorgen sich um Generation Schlager
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:57 01.09.2015
Fettes Brot haben sich über Schlager so ihre Gedanken gemacht. Foto:
Anzeige

n.

"Es gibt ja auch ganz tolle Chansons oder Sachen von Udo Jürgens. Da gibt es großartige Musik. Aber der das Madl und den Buam besingende Retro-Schlager im modernen Sound-Kostüm ist wirklich eine komische Musik", sagte sein Bandkollege Martin Vandreier alias Dokter Renz. Und Björn Beton (Björn Warns) fügte hinzu: "Hier dient Musik dazu, eine Fantasiewelt aufzubauen und sich selbst zu besingen. Und das finde ich irgendwie ignorant."

Fettes Brot bringen am Freitag (4. September) ihr achtes Album "Teenager vom Mars" auf den Markt. Ihr Lied "Alle hörn jetzt Schlager" setzt sich kritisch mit dem Phänomen Helene Fischer und Co. auseinander.

dpa

Der Bundespräsident hat sich in Düsseldorf einen Überblick über die zeitgenössische Kunst Chinas verschafft. Er kündigt eine deutsche Ausstellung in China an.

01.09.2015

Ihr Wort war bei den Theatermachern gefürchtet. Als Erbin von Bertolt Brecht entschied sie über die Aufführungsrechte seiner Stücke. Jetzt ist Brecht-Tochter Barbara Brecht-Schall gestorben.

01.09.2015

Der Schlagersänger Roberto Blanco (78) fühlt sich von der "Neger"-Äußerung des bayerischen Innenministers Joachim Herrmann über ihn nicht beleidigt. "Ich kann mir nicht vorstellen, dass er das böse gemeint hat", sagte Blanco zu "Focus online".

01.09.2015
Anzeige