Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Filmstar aus Myanmar bezahlt Bestattungen für Arme
Nachrichten Kultur Filmstar aus Myanmar bezahlt Bestattungen für Arme
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:54 25.08.2015
Kyaw Thu hilft den Armen. Quelle: Paul Vrieze
Anzeige
Rangun

t.

Seit 15 Jahren unterstützt er so Familien in dem bitterarmen Land, das bis 2011 von einer Militärdiktatur regiert wurde und auch heute noch stark unter dem Einfluss der Militärs steht. "In Myanmar existiert viel Leid. Ich will die Sorgen der Menschen lindern", sagt Kyaw Thu.

Am 31. August erhält der Schauspieler den "Ramon Magsaysay"-Preis. Die prestigeprächtige Auszeichnung soll an den in den 1950er Jahren tödlich verunglückten philippischen Präsidenten Ramon Magsaysay erinnern. Der Preis wird an Menschen verliehen, die ihr Leben in den Dienst der Gesellschaft stellen.

dpa

Helge Schneider ("Katzeklo") will seinen 60. Geburtstag nicht groß feiern. "Nö, diesmal nicht. Nach meinem 50. habe ich vier Tage lang aufgeräumt - ganz alleine", sagte Schneider der Deutschen Presse-Agentur in Berlin.

25.08.2015

Millionen Kinder kennen die Geschichten von „Conni“ – Titelheldin der gleichnamigen Kinderbuchreihe. Seit Anfang Juli wird ein Abenteuer des Mädchens verfilmt – mit Nachwuchsschauspielerin Emma Schweiger als „Conni“ sowie Iris Berben, Heino Ferch, Ken Duken. Am Freitag und am 1. September dreht das Team auf der Insel Werder.

24.08.2015
Kultur Komponisten-Würdigung - Partisanen als Heilige

Als Volkslieder ging seine Songs um die Welt. Berühmt wurde Mikis Theodorakis durch die Filmmusik zu „Alexis Sorbas“. Am 29. Juli feierte der griechische Komponist seinen 90. Geburtstag. Dieses Jubiläum nahmen die Brandenburgischen Sommerkonzerte im Dom der Stadt Brandenburg zum Anlass einer musikalischen Würdigung.

27.08.2015
Anzeige