Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur "Flora mit Genien" im Schloss Sanssouci wird restauriert
Nachrichten Kultur "Flora mit Genien" im Schloss Sanssouci wird restauriert
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:26 11.08.2016
Das Deckengemälde «Flora mit Genien» im Vestibül von Schloss Sanssouci. Quelle: Bernd Settnik
Anzeige
Potsdam

Das Gemälde des schwedischen Künstlers Johann Harper (1688-1746) zeigt die römische Göttin Flora mit Genien, die Blumen und Früchte streuen. Es hängt im Empfangssaal des Schlosses.

Die Arbeiten hatten mit einer Analyse der Schäden im Januar begonnen. Die Malschicht war untersucht und eine Messbildaufnahme angefertigt worden, Infrarot- und Ultraviolett-Aufnahmen stammen von 2014.

Das Gemälde ist auf den Putz über der Deckenwölbung gemalt. Frühere Retuschen und Übermalungen waren nachgedunkelt, es hatten sich kleine Schollen gebildet, ein Teil der Malschicht war abgeplatzt. Ein Holzschutzmittel, mit dem in den 1980er Jahren die Deckenbalken behandelt worden waren, war in die Malschichten eingedrungen und hatte bräunliche "Inseln" gebildet. Alle früheren Übermalungen und Staub wurden entfernt, die braunen Stellen optisch zurückgedrängt und die Malschichten gesichert.

dpa

Der britische Schauspieler Colin Firth (55, "The King's Speech") hat ein zwiespältiges Verhältnis zur modernen Kommunikation.

"Die Technik ist großartig.

11.08.2016

Ein Werk der deutschen Künstlerin Katharina Grosse hat sich in New York zum Hit in sozialen Medien entwickelt. Die 1961 in Freiburg geborene Künstlerin bemalte im Auftrag des Museums MoMA PS1 eine vom Wirbelsturm "Sandy" zerstörte Militärbaracke am Strand im Südosten der Millionenmetropole.

11.08.2016

Was haben Charmander, Squirtle, Pidgey und Rattata gemeinsam? Die Pokémon-Monster existieren - zur Enttäuschung vieler Fans - bislang nur in der virtuellen Welt.

11.08.2016
Anzeige