Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Foo Fighters widmen Gratis-Album den Opfern von Paris
Nachrichten Kultur Foo Fighters widmen Gratis-Album den Opfern von Paris
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:25 24.11.2015
Die Foo Fighters wollen Hoffnung geben. Foto: Sebastiao Moreira
Anzeige

Frontmann Dave Grohl (46) schrieb, die Kompilation sei bereits im Oktober zur "Feier des Lebens und der Musik" erdacht worden. Der Terror habe das Projekt aber verändert: "Jetzt gibt es die neue, hoffnungsvolle Absicht, dass diese Songs vielleicht ein bisschen Licht in diese manchmal dunkle Welt bringen können, wenn auch nur ein wenig." Als Reaktion auf die Anschläge hatte die Band bereits ihre Europa-Tour abgebrochen.

dpa

Hollywoodstar Will Smith (47, "Men in Black") ist davon überzeugt, dass Filme die Ansichten einer großer Zahl von Menschen verändern können. "Als Schauspieler haben wir die ultimative Macht", sagte er in einer Diskussionsrunde mit anderen Künstlern, die das Branchenblatt "The Hollywood Reporter" veröffentlichte.

24.11.2015

Ein Konzert in Paris ist für die Scorpions immer etwas Besonderes. Hier haben sie 1984 die Riesenhalle Bercy eingeweiht. Mit Blick auf die Pariser Terrorattacken soll das aktuelle Konzert für Sänger Klaus Meine vor allem eines zeigen: Solidarität mit den französischen Fans.

24.11.2015

Charlotte I. aus Bayern erlangt späten Ruhm: Mit 100 Jahren ist sie die möglicherweise älteste Faschingsprinzessin Deutschlands. In den nächsten Wochen wartet auf die Dame einiges an Arbeit.

24.11.2015
Anzeige