Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur George Clooney hat Amal mit Heiratsantrag "überfallen"
Nachrichten Kultur George Clooney hat Amal mit Heiratsantrag "überfallen"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:07 20.05.2015
George Clooney will auf Knien um die Hand von Amal Alamuddin gebeten haben. Quelle: Justin Lane
Anzeige
New York

Den Antrag habe er seiner Partnerin zu Hause gemacht - auf Knien. Dabei habe er Musik von seiner Tante Rosemary laufen lassen, einer bekannten Pop- und Jazzsängerin.

Die Anwältin habe zunächst aber lediglich die Musik gelobt, erklärte der Schauspieler. "Ich war damals 52 und meinte zu ihr irgendwann: "Hör mal zu, ich knie jetzt schon seit 28 Minuten. Ich brauche langsam eine Antwort, bevor ich einen Hüftschaden bekomme und nicht mehr aufstehen kann"."

Seit seiner Hochzeit vor acht Monaten habe sich einiges in seinem Leben verändert. "Der freie Raum im Kleiderschrank etwa", sagte Clooney lachend.

dpa

Beim Eurovision Song Contest (ESC) hat das erste Halbfinale eine Überraschung gebracht. Die bisher hoch eingeschätzte finnische Punkband Pertti Kurikan Nimipäivät (PKN) mit ihren vier behinderten Mitgliedern konnte sich nicht fürs Finale in Wien qualifizieren.

20.05.2015
Kultur Ausstellung in Potsdam - Karikaturen zum Flüchtlingsdrama

Flüchtlinge aus Afrika ertrinken im Mittelmeer – können politische Karikaturen dieser Tragödie gerecht werden? In der Potsdamer Landeszentrale für politische Bildung werden 85 Zeichnungen zum Thema gezeigt. Ihnen zur Seite stehen 14 Porträts von Brandenburgern, die Flüchtlingen im Lande helfen.

22.05.2015

Das Potsdamer Hans-Otto-Theater eröffnet die nächste Spielzeit mit Roland Schimmelpfennigs Stück „Das schwarze Wasser“. Neben Klassikern wie Tschechows „Drei Schwestern“ steht viel Gegenwartsdramatik auf dem Spielplan. Aber wird es das Ensemble wirklich wagen, Lutz Seilers Erfolgsroman „Kruso“ auf die Bühne zu bringen?

22.05.2015
Anzeige