Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Gerard Butler: Ein echter Mann gibt Schwächen zu
Nachrichten Kultur Gerard Butler: Ein echter Mann gibt Schwächen zu
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:24 06.04.2016
Gerard Butler gibt Schwäche zu. Quelle: Christian Charisius
Anzeige
Hamburg

Aber ein echter Mann kann sich eingestehen, wenn er unrecht hat", sagte er der Zeitschrift "Meins".

Es sei nicht leicht, seine Schwächen preiszugeben, so der gebürtige Schotte. Einfacher sei es, "ein Arsch zu sein". Aber als Prachtkerl müsse man auch "einfühlsam und verständnisvoll sein". Momentan ist der 46-Jährige im Terrordrama "London Has Fallen" in den Kinos zu sehen.

dpa

Kultur Nachfolger von Dagmar Reim gesucht - Diese beiden wollen RBB-Intendant werden

13 Jahre ist Dagmar Reim an der Spitze des Rundfunk Berlin-Brandenburgs gewesen. Im Sommer endet die Amtszeit der RBB-Intendantin. Am Donnerstag wird ihr Nachfolger gewählt. Wir stellen die Kandidaten Patricia Schlesinger und Theo Koll vor.

06.04.2016

Den Verlierern dieser Welt gehört die volle Sympathie des Schriftstellers Heinz Strunk. In seinem neuen Roman „Der goldene Handschuh“ widmet er sich den versoffenen Existenzen einer Hamburger Absturzkneipe – und dem vierfachen Frauen-Mörder Fritz Honka. Am Donnerstag liest der Hamburger im Potsdamer Lindenpark.

05.04.2016

Vor Beginn der Reformation gehörten fast alle Europäer der römisch-katholischen Kirche an und waren damit den Fastengesetzen unterworfen. Die Wittenberger Autorin Elke Strauchenbruch befasst sich in ihrem Buch „Luthers Küchengeheimnisse“ mit dem großen Reformator und seinem Einfluss auf die europäische Esskultur.

05.04.2016
Anzeige