Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Gérard Depardieu liebt seinen Job als Schauspieler
Nachrichten Kultur Gérard Depardieu liebt seinen Job als Schauspieler
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:50 22.05.2015
Ein Schwarz-weißes Paar: Gérard Depardieu und Isabelle Huppert in Cannes. Quelle: Sebastien Nogier
Anzeige
Cannes

"Wir kriegen Essen, andere Leute waschen unsere Wäsche..." Man solle das Schauspielern zwar auch nicht unterschätzen, "ich aber liebe es einfach".

Depardieu stellte in Cannes den Wettbewerbsbeitrag "Valley of Love" des französischen Regisseurs Guillaume Nicloux vor. Zusammen mit Isabelle Huppert (62) spielt er darin ein entfremdetes Paar, das sich nach dem Tod des gemeinsames Sohnes im kalifornischen Death Valley wiedertrifft. Depardieu zeigt sich darin ziemlich freizügig - vor allem seinen scheinbar immer weiter wachsenden Bauch.

Huppert war vom Death Valley sehr fasziniert, wie sie in Cannes erzählte. "Es fühlt sich an wie auf einem völlig anderen Planeten." Die Hitze bestimme vieles. "Das ist ein Ort, der menschlich und zugleich unmenschlich ist."

dpa

Reich ist das Kunstmuseum Bern durch die Annahme des Gurlitt-Erbes bislang nicht geworden - im Gegenteil. Die Annahme des Erbes hat das Museum bisher umgerechnet rund 800 000 Euro gekostet und damit in die roten Zahlen gebracht.

22.05.2015

Cannes (dpa) – Ein Dinner mit Hollywoodstar Leonardo DiCaprio in Saint-Tropez oder einen Abend in einer der Villen des italienischen Sängers Andrea Bocelli: Mehr als 30 Millionen Dollar kamen auf der Gala zugunsten Aids-Kranker im Luxushotel Cap-Eden-Roc bei Cannes zusammen.

22.05.2015

Der österreichische Sänger Andreas Gabalier (30) hat großen Respekt vor den Rock-Legenden von AC/DC. "Die sind seit Jahrzehnten Weltstars. Das muss so kräfteraubend sein", sagte er am Donnerstag in München, wo er das ausverkaufte Konzert der Band im Olympiastadion besuchte.

22.05.2015
Anzeige