Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Gestohlene Pompeji-Fresken in den USA sichergestellt
Nachrichten Kultur Gestohlene Pompeji-Fresken in den USA sichergestellt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:59 26.05.2015
Eines der gestohlenen Fresko-Bilder aus Pompeji. Quelle: Handout/Comando Carabinieri Tutela Patrimonio Culturale/
Anzeige

Sie sollten versteigert werden. Zum Wert machten die Behörden keine Angaben. Die drei Kunstwerke seien mit weiteren drei Fresken aus Pompeji gestohlen worden, die zuvor in der Schweiz, in Großbritannien und ebenfalls in den USA sichergestellt worden waren.

Neben den Fresken wurden weitere Kunstgegenstände aus Italien mit Hilfe der US-Behörden in den Staaten beschlagnahmt, darunter antike Bücher. Diese hatte der Ex-Direktor der Biblioteca dei Girolamini in Neapel, Marino Massimo De Caro, aus einer Bibliothek in Rom ins Ausland geschafft. Ein Teil seiner Beute, die er in ganz Italien gesammelt hatte, wurde zuvor in München sichergestellt und bereits an Italien zurückgegeben.

Italien ist wegen seiner vielen Kunstschätze besonders von Schmuggel und Kunstraub betroffen.

dpa

Die norwegische Kronprinzessin Mette-Marit (41) fährt seit Dienstag mit einem Zug durchs Land und macht Werbung fürs Lesen. "Ich freue mich, mit den Menschen über ihre Lieblingsbücher zu reden", sagte Mette-Marit dem norwegischen Fernsehen NRK.

26.05.2015

Andreas Bourani (31, "Auf uns") hat begründet, wieso er nicht viel vom Heiraten hält: "Ich finde es ganz schön gewagt, jemandem zu versprechen, dass man bis ans Ende des Lebens mit ihm zusammen ist", sagte er am Dienstag im TV-Sender RTL.

26.05.2015

Drei Generationen einer Familie aus Tschechien ziehen fürs Fernsehen auf einen Bauernhof - aber nicht in eine Schwarzwald-Idylle, sondern in die grausame Nazi-Zeit.

26.05.2015
Anzeige