Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur "Gravity" ist Favorit bei den Bafta-Filmpreisen
Nachrichten Kultur "Gravity" ist Favorit bei den Bafta-Filmpreisen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:37 08.01.2014
Sandra Bullock und George Clooney bei der Premiere von «Gravity» in New York. Quelle: Jason Szenes
Anzeige
London

b. Unter anderem winken die Trophäen für den "Besten Film" und die "Beste Schauspielerin".

Die Bafta-Filmpreise, die wichtigsten im Königreich, sind ein Stimmungsbarometer für die Oscars. Sie werden am 16. Februar bei einer feierlichen Zeremonie in London verliehen.

Ebenfalls große Chancen können sich die Macher von Steve McQueens "12 Years a Slave" ausrechnen. Das Drama über einen Geigenspieler, der der Sklaverei entflieht, erhielt 10 Nominierungen, darunter als "Bester Film" und "Bester Regisseur". Dritter Favorit ist "American Hustle" mit 10 Nominierungen. Alle Hauptdarsteller - Amy Adams, Christian Bale, Bradley Cooper und Jennifer Lawrence - sind für ihr Schauspiel auf der Liste.

dpa

"House of Cards"-Hauptdarsteller und Hollywood-Star Kevin Spacey (54) sieht den Serien-Boom und die Tendenz hin zu Fernsehen und Internet pragmatisch. "Künstler gehen immer dorthin, wo die Dinge wachsen können.

08.01.2014

Rock meets Classic: Die US-Metalband Metallica und der chinesische Star-Pianist Lang Lang stehen bei der diesjährigen Grammy-Verleihung gemeinsam auf der Bühne.

08.01.2014

Auch in der zweiten Woche 2014 steht Helene Fischer mit ihrem "Farbenspiel" an der Spitze der deutschen Album-Charts. Die Schlagersängerin verteidigte Platz eins, wie Media Control GfK in Baden-Baden mitteilte.

08.01.2014
Anzeige