Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Grütters: Gründungsintendanz Berliner Schloss startet 2016
Nachrichten Kultur Grütters: Gründungsintendanz Berliner Schloss startet 2016
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:22 24.12.2015
Neil MacGregor ist der designierte Gründungsintendant des Berliner Schlosses. Quelle: Martin Schutt
Anzeige
Berlin

Die Gründungsintendanz für das geplante

Humboldt Forum im Berliner Schloss ist nach Angaben von Kulturstaatsministerin Monika Grütters (CDU) Anfang des Jahres startbereit.

"Alle rechtlichen und finanziellen Voraussetzungen sind dann geschaffen, das Team um Neil MacGregor kann loslegen", sagte Grütters der Deutschen Presse-Agentur. MacGregor (69), der bisherige Direktor des British Museum in London, hat demnach inzwischen seinen Vertrag als leitender Gründungsintendant. 

Es gibt einen Personal- und einen ersten Finanzierungsplan. Und als Rechtskonstruktion für das Gründungsteam wird laut Grütters eine Humboldt Forum Kultur GmbH geschaffen, deren Geschäftsführer gleichzeitig als Kulturvorstand in der derzeit verantwortlichen Baustiftung sitzen soll.

"Damit haben wir die notwendige Vernetzung und rücken das eigentliche Kulturvorhaben jetzt in den Vordergrund", so die Staatsministerin. Das Humboldt Forum soll, ähnlich wie das Centre Pompidou in Paris, ab 2019 ein Kultur- und Ausstellungszentrum werden.

Der dafür laufende Wiederaufbau des Berliner Schlosses ist derzeit mit rund 590 Millionen Euro veranschlagt. Für die inhaltliche Vorarbeit unter MacGregor stehen im kommenden Jahr 3,5 Millionen Euro zur Verfügung, 2017 soll es ein zweistelliger Millionenbetrag sein.

Sie erwarte sich von dem Team um den renommierten britischen Ausstellungsmacher neue Impulse für die Museumsarbeit, sagte Grütters. "Ich würde mir wünschen, dass hier horizontal in Themen gedacht wird und nicht in gegebenen Sammlungsbeständen", sagte sie.

"Schließlich soll es um große Menschheitsthemen wie Religion oder Migration oder um Fragen zu Leben und Tod gehen. Da ist ein souveräner Umgang mit den Sammlungen gefragt."

dpa

Kultur MAZ-Kindermalwettbewerb „Mein Weihnachten 2015“ - Das sind die schönsten Kinder-Weihnachtsbilder

Der Postberg ist hoch: Zum MAZ-Kindermalwettbewerb „Mein Weihnachten 2015“ haben 606 Mädchen und Jungen ihre wunderbaren Kunstwerke eingesandt. Die Kinderjury aus der Geltower Meusebach-Grundschule (Potsdam-Mittelmark) hat die Preisträger-Motive gekürt. Diese und zehn weitere Weihnachtsbilder zeigen wir in der Bildergalerie.

23.12.2015

Heiligabend verbringen die meisten Menschen zu Hause. Aber schon am ersten Weihnachtsfeiertag machen sich ganze Familien auf, um Konzerte oder Theatervorstellungen zu besuchen. Die MAZ hat sich umgehört, für welche Kulturveranstaltungen zwischen den Jahren es noch Karten gibt.

23.12.2015
Potsdam Babelsberger Schauspielabsolventin im RBB-Weihnachtsmärchen - „Der Prinz im Bärenfell“

Am 26. Dezember läuft im Ersten das von Regisseur Bodo Fürneisen wundervoll verfilmte RBB-Weihnachtsmärchen „Der Prinz im Bärenfell“ – in der weiblichen Hauptrolle ist die bezaubernde Mira Elisa Goeres zu sehen. Die 23-Jährige ist Absolventin der Babelsberger Filmuniversität „Konrad Wolf“.

23.12.2015
Anzeige