Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Hannes Jaenicke ist wieder solo
Nachrichten Kultur Hannes Jaenicke ist wieder solo
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:54 27.07.2016
Hannes Jaenicke hat sich von seiner Freundin getrennt. Quelle: Tobias Hase
Anzeige
München

Sie seien beide zu viel unterwegs gewesen. Das sei "eine Zeit lang" auch in Ordnung gewesen, "aber dann merkten wird leider irgendwann, dass Fernbeziehungen eben doch schwierig sind".

Trotz des Endes der Beziehung kann sich Jaenicke vorstellen, irgendwann noch einmal zu heiraten und Kinder zu bekommen. "Man soll nie nie sagen, aber ich bin inzwischen in einem Alter, wo es langsam kritisch wird."

dpa

Julie Wolfthorn ist eine fast vergessene Künstlerin. Im Fercher (Potsdam-Mittelmark) Museum der Havelländischen Malerkolonie wird jetzt mit einer sehenswerten Ausstellung an die jüdische Malerin und Grafikerin erinnert. Sie war in dem idyllischen Ort am Schwielowsee oft bei ihrer Cousine zu Besuch und wurde dort zu wunderbaren Bild-Motiven inspiriert.

26.07.2016

Mit einer Bombe in einem Rucksack sprengt sich der Attentäter von Ansbach vor einem Konzert in die Luft. Die Gewalttat schürt Ängste und Unsicherheiten - gerade rund um Großveranstaltungen.

26.07.2016

Mit den Romanen „Romanze mit Amélie” (1977) und „Narrenfell” (1982) machte sich Benito Wogatzki in der DDR als Schriftsteller einen Namen. Wogatzki wuchs in der Nähe von Jüterbog auf. Zunächst wurde er Journalist und schrieb für die FDJ-Zeitschrift „Forum”. Später verfasste er Drehbücher und Filme für das DDR-Fernsehen, in den 90er Jahren dann für ZDF, SAT1 und RTL.

29.07.2016
Anzeige