Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Harald Glööckler geht an Fastnacht als Sonnenkönig
Nachrichten Kultur Harald Glööckler geht an Fastnacht als Sonnenkönig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:32 04.02.2016
Plant einen königlichen Auftritt: Harald Glööckler. Quelle: Alexander Heinl
Anzeige
Mainz

, wie der 50-Jährige auf Anfrage der Deutschen Presse-Agentur mitteilte.

Er folgt einer persönlichen Einladung der rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD). Vor dem Narrenfest im Kurfürstlichen Schloss in Mainz gibt es noch eine Stärkung: ein Dinner in der Staatskanzlei.

Louis XIV. (1638-1715) gilt als der Inbegriff des absolutistischen Herrschers. Frankreich wurde unter seiner Herrschaft zu einer der mächtigsten Nationen Europas. Um Macht und Reichtum auch nach außen sichtbar zu machen, ließ er sich das Schloss von Versailles als königliche Residenz errichten. Dort führte er einen prunkvollen Hofstaat mit Tausenden von Adligen und Dienern.

dpa

Kultur Medienboard zieht Bilanz für 2015 - Bombastisches Filmjahr für Berlin-Brandenburg

Ein „bombastisches“ Filmjahr 2015 bilanziert Kirsten Niehuus, Geschäftsführerin des Medienboard Berlin-Brandenburg. Die Rekordzahlen: Mehr als 24 Millionen Besucher sahen im vergangenen Jahr Kinofilme wie „Fack ju Göhte 2“, die das Medienboard finanziell unterstützt hat. An 4700 Tagen wurde in der Hauptstadtregion gedreht.

04.02.2016

Der Schlagerproduzent hat einen Traum: Ralph Siegel (70) will noch einmal für Deutschland beim Eurovision Song Contest antreten - danach wäre Schluss. "Ich hab ja gesagt: Wenn ich noch einmal Deutschland international vertreten darf - das wäre dann mein 25. Mal - dann höre ich auch auf", sagte der Komponist Siegel ("Ein bisschen Frieden") der Deutschen Presse-Agentur.

03.02.2016

Leonard Freier zwischen knapp zwei Dutzend leicht bekleideter, hübscher Damen ist heute Abend in der zweiten Folge von „Der Bachelor“ auf RTL zu sehen. Die Rolle ist für den 30-jährigen Stahnsdorfer jedoch nicht neu, wie ein älteres YouTube-Video zeigt.

03.02.2016
Anzeige