Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Harry Potter auf der Bühne: Hermine wird dunkelhäutig
Nachrichten Kultur Harry Potter auf der Bühne: Hermine wird dunkelhäutig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:52 21.12.2015
Joanne K. Rowling ist die geistige Mutter von Harry Potter und Hermoine/Hermine. Quelle: David Cheskin
Anzeige
London

e.

Die Potter-Autorin JK Rowling bügelt auf Twitter Kritik an der Entscheidung ab: "braune Augen, krauses Haar und sehr klug. Weiße Haut war nie festgelegt. Rowling liebt die schwarze Hermione", schrieb die 50-Jährige Britin. Im englischen Original wird Hermine mit einem O geschrieben.

Harry Potter wird auf der Bühne von Jamie Parker gespielt, Ron Weasley von Paul Thornley. "Harry Potter and the Cursed Child" (Harry Potter und das verfluchte Kind) spielt 19 Jahre nach Ende des siebten und letzten Romans.

Im Mittelpunkt stehen Harry, inzwischen ein überarbeiteter Beamter im Ministerium für Magie, und sein Sohn Albus Severus, dem das Familienerbe zu schaffen macht. Das Stück hat zwei Teile und ist ab Juni 2016 in London zu sehen. 175 000 Tickets waren innerhalb von 24 Stunden ausverkauft.

dpa

Eine unfreiwillig lange Flugreise hat der britische Schauspieler Orlando Bloom wegen einer Visum-Panne in Indien auf sich nehmen müssen. Wie die Zeitung "The Times of India" am Montag berichtete, wurde der 38-Jährige am Samstag aus London kommend am Flughafen von Neu Delhi abgewiesen, weil er kein gültiges Visum hatte.

21.12.2015

Gummi und Kiddi, das sind zwei isländische Brüder, die ziemlich abgeschieden leben. Sie kümmern sich um ihre Schafherden, viel zu sagen haben sich die Geschwister nicht: Seit 40 Jahren gar haben Kiddi und Gummi kein Wort gewechselt.

28.12.2015

Es ist Frühling in Japan - die Zeit der Kirschblüte, die Zeit des Aufbruchs und der Hoffnungen. Genau davon erzählt Naomi Kawase ("Der Wald der Trauer") in "Kirschblüten und rote Bohnen".

28.12.2015
Anzeige