Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Helen Mirren macht bei "Fast and Furious" mit
Nachrichten Kultur Helen Mirren macht bei "Fast and Furious" mit
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:02 16.06.2016
Helen Mirren steht auf Action. Foto: Guillaume Horcajuelo
Anzeige
Los Angeles

Sie möge ernste Filme, aber "zum Spaß" würde sie auch in großen Unterhaltungs-Streifen mitspielen, solange sie gut gemacht sind. 

In dem achten Teil der "Fast and Furious"-Reihe über illegale Straßenrennen, spielen auch Charlize Theron, Vin Diesel, Dwayne Johnson und Jason Statham mit. Über Mirrens Rolle wurde zunächst nichts bekannt. "Straight Outta Compton"-Regisseur F. Gary Gray will den Film im April 2017 auf die Leinwand bringen. Mirren war zuletzt in den Dramen "Trumbo" und "Woman in Gold" im Kino zu sehen. 

dpa

Oscar-Preisträgerin Anne Hathaway ("Les Misérables") wird UN-Botschafterin des guten Willens für Frauen. Trotz der bereits gemachten Fortschritte beim Thema müsse "wahre Gleichstellung" endlich verwirklicht werden, sagte die 33-Jährige laut Mitteilung der Vereinten Nationen in New York.

16.06.2016

Wirbel um Konzertplakate von Iron Maiden in Litauen: Die Poster der Heavy-Metal-Band mussten durch eine "kinderfreundlichere" Variante ersetzt werden.

Die Behörden hatten Anstoß an dem Plakat genommen, auf dem das zombie-ähnliche Band-Maskottchen Eddie ein blutendes Herz hält, berichtete die Agentur BNS.

16.06.2016

Wenn Papst Franziskus mit Gläubigen zusammentrifft, nimmt er sich in aller Regel jede Menge Zeit. Das erlebt auch die "Miss Germany" bei ihrem Besuch in Rom - ein ganz banales Problem kommt noch hinzu.

15.06.2016
Anzeige