Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Herta Müller erhält Heinrich-Böll-Preis
Nachrichten Kultur Herta Müller erhält Heinrich-Böll-Preis
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:41 24.06.2015
Die Schriftstellerin Herta Müller erhält den mit 20 000 Euro dotierten Heinrich-Böll-Preis der Stadt Köln. Foto: Arno Burgi/dpa
Anzeige
Köln

t. Die in Rumänien geborene Literaturnobelpreisträgerin habe ebenfalls das Leben in einer repressiven Gesellschaft erlebt und sich daraus zu einem "kritischen Geist" entwickelt, heißt es in der Begründung. Der Literaturpreis ist mit 20 000 Euro dotiert.

Er wird im November verliehen.

dpa

Der BAP-Sänger Wolfgang Niedecken (64) wird mit dem Großen Kulturpreis der Sparkassen-Kulturstiftung Rheinland ausgezeichnet. Der Kölner Sänger und Komponist habe die Kölsche Rockmusik etabliert und über die regionalen Grenzen hinaus bekanntgemacht, begründete der Kuratoriumsvorsitzende Michael Breuer am Mittwoch die Jury-Entscheidung.

24.06.2015

Sie war das Drogenmädchen im Kieler "Tatort", er der "Wüstensohn" in einem "Tatort" aus München: Für ihre Hauptrollen in der ARD-Krimireihe haben die Newcomer Elisa Schlott und Yasin el Harrouk die Studio-Hamburg-Nachwuchspreise als beste Jungschauspieler erhalten.

24.06.2015

Das Londoner Auktionshaus Christie's hat impressionistische Meisterwerke zum Preis von mehr als 100 Millionen Euro versteigert. Allein Claude Monets Bild "Iris mauves" kam für 10,8 Millionen britische Pfund (rund 15 Millionen Euro) unter den Hammer, wie das Auktionshaus am Dienstagabend mitteilte.

24.06.2015
Anzeige