Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / 1 ° Regenschauer

Navigation:
Hilfe für den eigenen Online-Auftritt

Szene Hilfe für den eigenen Online-Auftritt

Fotos von muskelbepackten Oberkörpern aus dem Fitnessstudio oder Bilder von Männergesichtern, an denen Hunde schlabbern: "Das geht gar nicht", sagt die Berliner Firmengründerin Julia Kühne.

Voriger Artikel
"Picasso im Bikini": Tel Aviv zeigt Kunst am Strand
Nächster Artikel
Virtuelle Vorbereitung für Berlins härteste Tür

Die Gründerin von «Notice Me», Julia Kühne, verhilft ihren Kunden zu mehr Aufmerksamkeit im Netz.

Quelle: Alexander Heinl

Berlin. "Kein Wunder, dass da keine Frau anklickt."

Die 29-Jährige peppt die Online-Auftritte von Leuten auf, die auf Partnersuche sind. Es werde viel falsch gemacht, sagt Kühne, die ihren Freund selbst über ein Dating-Portal gefunden hat. Zusammen mit einer Freundin gründete sie die Firma "notice me" - zuerst hatte die "B.Z." über die Ratgeberin berichtet.

Bisher hätten nur Männer Rat gesucht, erzählt Kühne. "Ich weiß auch nicht, warum ich nicht ankomme", höre sie von denen oft. Fünf Jahre habe einer der Einsamen online nach einer Freundin gesucht, aber nie jemanden getroffen. Wer bei der Profilerin das Komfortangebot bucht, bekommt auch ein Handbuch mit Tipps fürs Benehmen. "Beim ersten Date bloß nicht nach der Körbchengröße fragen", rät Kühne zum Beispiel.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur
www.esprit.de
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg

Sollte Rauchen im Auto verboten werden, wenn Kinder dabei sind?