Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Hipster-Parodie in Barbie-Form
Nachrichten Kultur Hipster-Parodie in Barbie-Form
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:18 10.09.2015
Anzeige
Berlin

"socialitybarbie" veröffentlicht auf der Plattform Bilder, die den meisten aus Mode-, Reise- oder Foodblogs bekannt vorkommen dürfen. Pink und blond ist die Hipster-Puppe mitnichten: Die Brünette trägt Hornbrille, Mütze und Rucksack. Mit den Kommentaren unter den Fotos werden vermeintlich besondere und künstlerische Motive als austauschbar und gestellt entlarvt.

Kleine Kostprobe: "Hipster-Rucksack: 200 Dollar. Decke: 99 Dollar. Flugticket nach San Diego: 225 Dollar. Teil der Instagram-Community zu sein: verdammt teuer."

dpa

Kultur Deutscher Nachwuchspreis First Steps - Flüchtlingsdrama aus Filmuni

Am 14. September wird im Berliner „Stage Theater“ in sieben Kategorien der Deutsche Nachwuchspreis First Steps verliehen. Gleich dreimal nominiert ist Daniel Carsenty, mit seinem krassen Flüchtlingsdrama „After Spring Comes Fall“. Also: Daumen drücken!

10.09.2015

Nach den Entbehrungen des Zweiten Weltkrieges brachte ein Mann mit Hornbrille die Deutschen zum Lachen. Er war trottelig und albern, aber nie beißend böse. 36 Jahre nach seinem Tod gibt es nun eine erste große Ausstellung über das Phänomen Heinz Erhardt.

10.09.2015

Europapremiere für das Lollapalooza in Berlin. Bei dem zweitägigen Festival werden Muse, die Libertines, Seeed und Deichkind erwartet. Aber das Spektakel will mehr bieten als Musik.

10.09.2015
Anzeige