Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Hits im wiedervereinigten Deutschland
Nachrichten Kultur Hits im wiedervereinigten Deutschland
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:06 01.10.2015
Eine der großen Wendehymnen: «Wind Of Change» von den Scorpions. Quelle: Daniel Naupold
Anzeige
Berlin

1991: "Wind Of Change" von den Scorpions war elf Wochen auf Platz eins. Neben internationalen Acts wie Phil Collins und Guns N'Roses machte Matthias Reim Schlagzeilen. Sein Lied "Verdammt ich lieb' dich" stand 16 Wochen auf Platz eins - so lange wie kein deutschsprachiges davor und danach. Übrigens: Der Wende-Hit "Looking For Freedom" von David Hasselhoff war 1989 acht Wochen Nummer eins.

1992 bis 1994: Eurodance-Boom mit Künstlern wie Dr. Alban, Rednex oder Whigfield. Beflügelt von der Loveparade wurde Techno immer beliebter. Die Party-Spezialisten von Scooter wurden zur erfolgreichsten deutschen Band in den Single-Charts der 90er.

90er: Boyband-Welle (mit Take That, Backstreet Boys, Caught In The Act, 'N Sync). Frischen Schwung brachten Hip-Hopper wie Die Fantastischen Vier oder die Girlgroup Tic Tac Toe. International startete Lou Bega 1999 mit dem Sommerhit "Mambo No. 5" durch.

2000er: Das Jahrzehnt war geprägt von TV-Formaten wie "Popstars", "Deutschland sucht den Superstar" und "Big Brother", deren Protagonisten immer wieder in den Charts landeten. Allein die No Angels waren zusammengerechnet 352 Wochen platziert. Auch Klingelton-Figuren landeten Hits, etwa "Schnuffel".

2010er: Noch bevor Lena 2010 den Eurovision Song Contest gewann, stellte sie einen Chart-Rekord auf: Als erste Künstlerin überhaupt stürmte sie mit drei Songs gleichzeitig in die Top 5. Videoplattformen wie YouTube fördern den Charterfolg etwa von "Gangnam Style" oder Social-Media-Stars wie Y-Titty.

2015: Deutschsprachige Musik - etwa Helene Fischer - ist so beliebt wie nie zuvor. Erstmalig war im Juni die komplette Top 10 der Album-Charts von deutschsprachigen Interpreten besetzt.

dpa

US-amerikanische Astronauten forschen auf einer NASA-Basisstation auf dem Mars. Wegen eines gewaltigen Sandsturms müssen die Männer und Frauen den roten Planeten jedoch plötzlich verlassen - zurück bleibt ihr tot geglaubter Kollege Mark.

05.10.2015

Peter Pan - ein viel geliebtes Märchen von J.M. Barrie und schon unzählige Male verfilmt, als Serie fürs Fernsehen ebenso wie als abendfüllendes Kinoabenteuer.

05.10.2015

Die Affäre um Lance Armstrong hat den Radsport erschüttert. Der britische Regisseur Stephen Frears ("The Queen", "Mein wunderbarer Waschsalon") zeichnet das Doping-Drama um Armstrong in einem neuen Spielfilm nach.

05.10.2015
Anzeige