Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Hollywood ehrt Sandra Bullock
Nachrichten Kultur Hollywood ehrt Sandra Bullock
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:37 22.10.2013
Sandra Bullock und George Clooney bei der Premiere von «Gravity» in New York. Quelle: Jason Szenes
Anzeige
Los Angeles

Bullock wurde bei der Verleihzeremonie im Beverly Hills Hotel für ihre Rolle als Forscherin in dem Weltraum-Thriller "Gravity" zur besten Hauptdarstellerin gekürt. McConaughey gewann den Hollywood Film Award als HIV-Patient in "Dallas Buyers Club".

Julia Roberts ("August: Osange County") und Jake Gyllenhaal ("Prisoners") sahnten als beste Nebendarsteller ab. Roberts erschien barfuß auf der Bühne und nahm den Preis von ihrem Kollegen Sean Penn entgegen, wie es am Dienstag auf der Internetseite hollywoodawards.com hieß. Zum besten Regisseur ernannte die Filmstadt Lee Daniels ("Monster's Ball") für das Historiendrama "Lee Daniel’s The Butler" mit Forest Whitaker als Butler im Weißen Haus.

dpa

Die Truppe um Suhrkamp-Chefin Ulla Unseld-Berkéwicz war sichtlich erleichtert. "Wir werden zwar nicht gleich ins Heilige Land einziehen und alles ist eitel Sonnenschein, aber viele Probleme werden doch ein Ende haben", frohlockte der Generalbevollmächtigte des Verlags, Frank Kebekus, am Dienstag im Amtsgericht Berlin-Charlottenburg.

22.10.2013

Sportreporter Marcel Reif ist sich seiner Sache sicher. "Die Tiefe des Raumes beherrscht er spielend", lobt er ins Mikrofon. Reif kommt aus dem Schwärmen gar nicht mehr heraus: "Was für eine perfekte Technik" das sei, da mache einer "ordentlich Druck", da sei einer "ein echter europäischer Champion, ein würdiger deutscher Meister".

22.10.2013

Lady Gaga (27) fühlt sich nach ihrer Krankheitspause besser als je zuvor. "Ich schwimme, ich mache Yoga und Pilates", sagte die Sängerin der "Märkischen Allgemeinen" vom Dienstag.

22.10.2013
Anzeige