Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Howard Carpendale zweifelt an Schlager-Boom
Nachrichten Kultur Howard Carpendale zweifelt an Schlager-Boom
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:28 09.11.2013
Howard Carpendale sieht den Schlager-Aufschwung als kurzzeitiges Phänomen. Quelle: Henning Kaiser
Anzeige
Berlin

"Er ist immer noch tot. Die Kids hatten eine Weile Spaß mit der Musik ihrer Eltern und haben darauf getanzt. Gekauft hat sie aber keiner." Carpendale analysierte mit Blick wohl auf Helene Fischer und Andrea Berg: "Was im Moment im Schlagerbereich erfolgreich ist, sind deutsche Frauen. Das ist aber eine Ecke, in die ich nicht will - und logischerweise nicht kann."

dpa

Im Wettstreit um den diesjährigen Titel "Deutschlands beste Nachwuchsband" werden am Samstag (17.00 Uhr) beim "local heroes"-Bundesfinale in Salzwedel 13 Musikgruppen erwartet.

09.11.2013

Die Staatslimousine des tschechischen Präsidenten Milos Zeman gibt es neuerdings im Modell zu kaufen, und zwar im Set mit einer Figur des Politikers im Maßstab 1:43. Die große Nachfrage habe überrascht, sagte ein Sprecher des Modellautoherstellers Abrex am Freitag.

09.11.2013

Bei der Wahl zur "Miss Universe 2013" wird am Samstagabend in Moskau die schönste Frau der Welt gekürt. Nur 15 der insgesamt 86 Kandidatinnen nehmen jedoch am Finale in der Crocus City Hall am Rand der russischen Hauptstadt teil.

09.11.2013
Anzeige