Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Hugo Egon Balder: Keine "dämlichen Shows" mehr
Nachrichten Kultur Hugo Egon Balder: Keine "dämlichen Shows" mehr
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:34 27.08.2016
Hugo Egon Balder sieht seine Zukunft in der Schauspielerei. Quelle: Jan Woitas
Anzeige
Hamburg

Der Produzent, Moderator, Schauspieler und Musiker will sich allmählich vom Bildschirm zurückziehen. Die Branche habe sich verändert, er sehe seine Zukunft als Schauspieler, erklärte Balder. Er hatte jüngst bereits der "Gala" (Ausgabe 35/16) gesagt, er spiele inzwischen lieber Theater als im Fernsehen aufzutreten.

dpa

Zum "Forstrock" gegen Rechts kommen inzwischen auch prominente Musiker auf den Forsthof von Birgit und Horst Lohmeyer nach Jamel. Das zweitägige Festival gilt als politisches Zeichen gegen die Dominanz, die Neonazis dort ausüben wollen.

27.08.2016

Eine Lange Nacht der Museen wie sie in Berlin seit Jahren erfolgreich veranstaltet wird, gibt es im Land Brandenburg nicht. Alternativen gibt es hingegen schon – gleich mehrere. Über das Jahr verteilt bekommen die Märker mehr als nur eine Lange Nacht.

26.08.2016

Mit der heiteren Liebesgeschichte „Ein Sommer in Caputh“ setzt Jörg Aufenanger dem Ausflugsort am Schwielowsee einen literarischen Denkstein. Auch ältere Semester können noch etwas erleben. Aber was passiert, wenn eine burschikose Ostfrau auf einen gediegenen Westmann trifft?

29.08.2016
Anzeige