Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Hunderttausende feiern Weltyogatag in Indien
Nachrichten Kultur Hunderttausende feiern Weltyogatag in Indien
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:40 21.06.2016
Yoga will Stress abbauen. Foto: Raminder Pal Singh
Anzeige
Neu Delhi

Allein an der Hauptveranstaltung in der Stadt Chandigarh nahmen nach Regierungsangaben mehr als 30 000 Menschen teil. Auch der bekannte Connaught Place in Neu Delhi, sonst ein Verkehrsknotenpunkt, war für die Yogastunde gesperrt.

Premierminister Narendra Modi nahm persönlich an den Übungen in Chandigarh teil: "Der Yogatag ist zu einer Massenbewegung ohne Beispiel geworden", so der Premierminister. Die Vereinten Nationen hatten im Dezember 2014 auf Anregung Indiens den 21. Juni zum Weltyogatag erklärt.

dpa

Kultur Sängerin gibt sich bei Berlin-Konzert politisch, sexy, unterkühlt - PJ Harvey geht in der Zitadelle auf Distanz

Bei ihrem einzigen großen Deutschland-Konzert in der Zitadelle Spandau geht PJ Harvey voll auf Distanz. Keine Ansagen, kaum ein Lächeln – dafür Songs, die das Elend der Welt beschreiben. Wer auf Stimme und Text achtet, ist beeindruckt von der kraftvollen Indie-Ikone. Und davon, was sie aus einem an sich schlimmen Instrument rauszuholen vermag - dem Saxophon.

21.06.2016

Die Amerikanerin lebt in einer Einzimmer-Wohnung in Bad Belzig und kassierte von einem renommierten literarischen Verlag in den USA für ihr zweites Buch einen sechsstelligen Vorschuss. Wegen ihr kommen immer wieder Journalisten von überregionalen Medien in die Kleinstadt im Fläming. Wer ist Nell Zink?

02.12.2016

Der argentinische Aktionskünstler und Maler Nicolás García Uriburu ist am Sonntagabend im Alter von 78 Jahren gestorben. Das bestätigten Ärzte des Hospitals Rivadavia in Buenos Aires dem Nachrichtenportal Infobae, ohne die Todesursache zu nennen.

20.06.2016
Anzeige