Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Idris Elba als Mandela: "Der lange Weg zur Freiheit"
Nachrichten Kultur Idris Elba als Mandela: "Der lange Weg zur Freiheit"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:27 24.01.2014
Idris Elba als Nelson Mandela und Naomie Harris als Winnie. Quelle: Keith Bernstein/Senator Film Verleih
Berlin

Der Film "Mandela - Der lange Weg zur Freiheit" greift die Geschichte des Friedensnobelpreisträgers mit einem packenden Hauptdarsteller Idris Elba auf.

Der britische Regisseur Justin Chadwick zeigt zwei Mandelas: einen privat oft einsamen Mann und einen Revolutionär, der die Massen begeistern konnte. Der Film ist eine gelungene Annäherung an Mandela, der im Dezember nach langer Krankheit in Johannesburg an den Folgen einer Lungenerkrankung mit 95 Jahren starb.

(Mandela - Der lange Weg zur Freiheit, USA 2013, 152 Min., FSK ab 12, von Justin Chadwick, mit Idris Elba, Naomie Harris, Tony Kgoroge)

dpa

"Harry Potter"-Star Daniel Radcliffe fesselt im US-amerikanischen Spielfilm "Kill Your Darlings - Junge Wilde" als ausgereifter Charakterinterpret. In dem auf Tatsachen beruhenden Debüt des Regisseurs, Autors und Produzenten John Krokidas verkörpert der jetzt 24-Jährige den legendären Allen Ginsberg.

24.01.2014

Ahmad und Marie sind seit einigen Jahren getrennt. Zur Scheidung fliegt er nach Paris, wo seine Noch-Frau mit ihren zwei Kindern aus einer früheren Beziehung inzwischen mit Samir zusammenlebt.

24.01.2014

"Speed" und die "Matrix"-Filme machten ihn zum Hollywood-Superstar, in den vergangenen Jahren aber war es eher ruhig um ihn geworden. Jetzt spielt Keanu Reeves (49) wieder die Hauptrolle in einem Action-Werk: in dem Samurai-Film "47 Ronin".

24.01.2014