Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Im "Pokémon"-Fieber - Fans auf nächtlicher Monsterjagd
Nachrichten Kultur Im "Pokémon"-Fieber - Fans auf nächtlicher Monsterjagd
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:16 16.07.2016
Mit der App «Pokémon Go» können Spieler überall auf die Suche nach den Taschenmonstern gehen. Quelle: Sebastian Gollnow
Anzeige
Hannover

"Man lernt extrem viele Leute kennen, und es ist ein Kindheitstraum von mir, draußen Pokémons zu fangen", sagte der 23-jährige Florian. Beispielsweise in Berlin gab es auch schon eine "Pokémon"-Jagd.

Seit dem 6. Juli ist das neue Smartphone-Spiel "Pokémon Go" in den USA erhältlich, in Deutschland kann die App seit Mittwoch runtergeladen werden. Der Clou ist die Standort-Erkennung (GPS) auf dem Smartphone.

dpa

Der in einer Felsspalte im Elbsandsteingebirge gefundene Schatz ist der größte Münzfund in Sachsen.

Die Anzahl der silbernen Stücke sei auf 1494 angewachsen, teilte das Landesamt für Archäologie (LfA) nach weiteren Analysen mit.

16.07.2016

Lakonisch, melancholisch - und trotzdem gut gelaunt: Die Berliner Band Element of Crime hat am Freitagabend auf der Hamburger Stadtpark-Bühme ein umjubeltes Konzert unter freiem Himmel gegeben.

18.07.2016

Der amerikanische Rap-Star Pitbull (35, "Timber", "Time of Our Lives") hat nun einen festen Platz auf Hollywoods "Walk of Fame". Der Sänger enthüllte vor jubelnden Fans die 2584. Namensplakette auf dem berühmten Gehweg.

18.07.2016
Anzeige