Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Infekt: Extremsportler Heukemes gibt Rennen auf
Nachrichten Kultur Infekt: Extremsportler Heukemes gibt Rennen auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:51 22.06.2015
Am 16. Juni im kalifornischen Oceanside am Start: der fränkische Extremsportler Achim Heukemes. Quelle: RAAM
Anzeige
La Veta/Colorado

Er habe weiterfahren wollen, schrieb sein Team auf dem Facebook-Profil des Sportlers, man habe dies aber nicht mehr verantworten können und Heukemes deshalb ins Krankenhaus gefahren. Dort sei dann der Lungeninfekt festgestellt worden. Der 63-Jährige habe ein starkes Antibiotikum als Infusion bekommen und müsse in den nächsten zehn Tagen Tabletten nehmen.

Der Franke hatte die etwa 4800 Kilometer von der West- zur Ostküste in zehn Tagen und zehn Stunden schaffen wollen. Dies hätte bedeutet, dass er täglich nicht mehr als zwei Stunden Zeit für Schlaf gehabt hätte. Für das "Race across America" hatte sich der 63-Jährige fast zwei Jahre lang vorbereitet.

Nach vier Tagen und 15 Stunden hatte der gebürtige Wuppertaler mehr als 1700 Kilometer zurückgelegt und bereits die Rocky Mountains überwunden.

dpa

Seine Bücher sind Kult, die TV-Serie machte ihn zum Star: 3000 Fans sind am Sonntagabend ins Kongresszentrum in Hamburg gekommen, um den Fantasy-Schriftsteller George R.

22.06.2015

Die Kinder von Caitlyn Jenner (65) haben ihrem Vater, der mittlerweile als Frau lebt, alles Gute zum Vatertag gewünscht. "Mein ganzes Leben war diese Seele mein Daddy.

22.06.2015

Berlin (dpa) - Der DJ Felix De Laet (21), der mit seinem Projekt Lost Frequencies und dem Song "Are You With Me" Anfang des Jahres die Charts stürmte, ist vor allem vom Erfolg in Deutschland überrascht gewesen.

22.06.2015
Anzeige