Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur "Iraqi Odyssey": Familiengeschichte als Weltgeschichte
Nachrichten Kultur "Iraqi Odyssey": Familiengeschichte als Weltgeschichte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
09:22 11.01.2016
Anzeige
Berlin

Samirs Verwandte werden verbunden durch ihre irakischen Wurzeln, aber auch die Erfahrung von Flucht und Vertreibung. Die O-Töne der einzelnen Familienmitglieder, alte Fotos und historische und aktuelle Filmausschnitte machen die Spurensuche von Samir zu einem sehr spannenden Dokumentarfilm. Die Schweiz hat "Iraqi Odyssey" als besten nicht-englischsprachigen Film ins Oscar-Rennen geschickt.

(Iraqi Odyssey, Schweiz/Deutschland/Irak 2015, 90 Min, FSK ab 12, von Samir)

dpa

Es ist eine eigentlich ganz normale, rot-weiß karierte Zuckerdose - doch die bringt in einem Tal voller friedlich ko-existierender Winzlinge alles durcheinander.

11.01.2016

Spätestens seit sie ihren Sohn George haben, nehmen Prinz William und seine Frau Kate das Thema Privatsphäre sehr ernst. Kein Wunder, dass die Sprecher des britischen Königshauses zu Kates 34. Geburtstag am Samstag nur einen Satz sagten: "Sie wird den Tag privat verbringen.

09.01.2016

Das Richtfest für seine Elbphilharmonie hatte Hamburg schon 2010 gefeiert. Nach jahrelangen Verzögerungen steuert das Prestigeprojekt im Hamburger Hafen nun auf die Eröffnung zu.

09.01.2016
Anzeige