Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Iris Berben erwartet von Merkel mehr deutliche Worte
Nachrichten Kultur Iris Berben erwartet von Merkel mehr deutliche Worte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
07:47 15.09.2015
Iris Berben hat sich in die Kanzlerin verwandelt. Quelle: Jens Kalaene
Anzeige
Berlin

"Da denke ich manchmal, da müsste jetzt was kommen."

Allerdings sehe sie den Zwiespalt Merkels. "Ich weiß auch, dass man Zeit braucht, um klug und langfristig zu reagieren."

Berben ist am Mittwoch (16.9.) im Ersten in der Komödie "Die Eisläuferin" (20.15 Uhr) als Bundeskanzlerin zu sehen. In der Satire verliert die Regierungschefin ihr Gedächtnis und muss sich alle Fakten der Politik mühsam wieder aneignen.

dpa

Die österreichische Regisseurin Andrina Mracnikar, Studentin von Oscar-Preisträger Michael Haneke ("Liebe"), hat mit ihrem Debütfilm "Ma Folie" den renommierten Nachwuchspreis First Steps Award gewonnen.

15.09.2015

Rockstar Udo Lindenberg lädt 200 Flüchtlinge in Bremen zu einem Mini-Konzert ein. Für sie wollen der Panik-Rocker und seine Band auch ihren Willkommens-Song "Wir werden jetzt Freunde" spielen.

14.09.2015
Kultur Thalia-Kino Potsdam - Anna Netrebko auf der Leinwand

Opernfans dürfen sich auf Inszenierungen aus der New Yorker Metropolitan Opera im Babelsberger Kiezkino „Thalia“ freuen. Am 3. Oktober geht’s los: Die russische Wunderstimme Anna Netrebko singt Guiseppe Verdis „Il Trovatore“. Zehn Vorstellungen in der Saison 2015/16 überträgt das Thalia-Kino aus der „Met“.

14.09.2015
Anzeige