Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Isabella Rossellini wurde als Model kaltgestellt
Nachrichten Kultur Isabella Rossellini wurde als Model kaltgestellt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:40 24.07.2016
Isabella Rossellini arbeitete bis Mitte der 90er Jahre als Model. Quelle: Giorgio Benvenuti
Anzeige
Berlin

Ich fühlte mich sehr erniedrigt. Ich denke, es gibt eine Art Altersrassismus", sagte die heute 64-jährige Schauspielerin, Autorin und Filmemacherin der "Bild am Sonntag".

Rossellini war bis Mitte der 90er Jahre Model für die französische Kosmetikfirma Lancôme, die schließlich ihren Vertrag nicht verlängerte.

"Ich denke, mein Vater, der meine späte Modelkarriere leider nicht mehr erlebte, hätte sich am meisten gewundert", sagte Rossellini. "Er hat sich früher liebevoll über meine Glasbläser-Bäckchen lustig gemacht. Ich war ein dickes Mädchen, das ständig krank war und in dem niemand ein Model sah."

Isabella Rossellinis Vater war der Filmemacher Roberto Rossellini, ihre Mutter die schwedische Schauspielerin Ingrid Bergman.

dpa

Die Salzburger Festspiele werden mit einer umjubelten Wiederaufnahme von Hugo von Hofmannsthals "Jedermann" eröffnet. Miriam Fussenegger überzeugt als neue "Buhlschaft".

24.07.2016

Oscar-Preisträger Ben Affleck (43) lässt sich erneut auf "Batman" ein, in doppelter Funktion: als Hauptdarsteller und als Regisseur. Das Studio Warner Bros.

24.07.2016

Sebastian Bezzel ist Ende des Jahres zum letzten Mal als "Tatort"-Kommissar zu sehen, doch das Aus bedauert er nicht. "Ich finde es nicht schlimm, dass es vorbei ist. Und es kam für uns ja auch nicht wirklich überraschend", sagte er der "Bild am Sonntag".

24.07.2016
Anzeige