Volltextsuche über das Angebot:

6 ° / 5 ° heiter

Navigation:
Jagger macht sich in Mexiko über Trump lustig

Leute Jagger macht sich in Mexiko über Trump lustig

Mick Jagger (72) hat sich bei einem Konzert der Rolling Stones in Mexiko über den US-Präsidentschaftsbewerber Donald Trump lustig gemacht. "Nächste Woche gibt es hier ein sehr gutes Konzert", sagte der Frontmann der legendären britischen Band am Donnerstagabend in Mexiko-Stadt.

Voriger Artikel
Lina Wendel präsentierte „Herbert“
Nächster Artikel
Bassiona Amorosa gibt Jubiläumskonzert

Mick Jagger in Mexico City.

Quelle: Mario Guzman

Mexiko-Stadt. "Roger Waters (von Pink Floyd) spielt "The Wall" (Die Mauer) mit Donald Trump als Ehrengast." Der Immobilienunternehmer Trump hatte im Wahlkampf angekündigt, eine Mauer an der Grenze zu Mexiko errichten zu wollen, um illegale Einwanderer an der Einreise zu hindern.

Seit Februar touren die Rolling Stones durch Lateinamerika. Nach Auftritten in Chile, Argentinien, Uruguay, Brasilien und Kolumbien ging die Tour mit zwei Konzerten in Mexiko offiziell zu Ende. Am 25. März geben die Rolling Stones noch ein kostenloses Konzert in Kubas Hauptstadt Havanna - drei Tage nach dem historischen Besuch von US-Präsident Barack Obama in Kuba.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur
www.esprit.de
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg

Die olympischen Spiele werden künftig nicht mehr bei ARD und ZDF übertragen - eine gute Entscheidung?