Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Jennifer Garner: Muskelkrampf bei den Oscars
Nachrichten Kultur Jennifer Garner: Muskelkrampf bei den Oscars
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:06 18.03.2016
Jennifer Garner im hautengen Versace-Kleid bei der Oscar-Verleihung. Foto: MIke Nelson
Anzeige
New York

"Sie verschieben deine inneren Organe", sagte sie in der "Tonight"-Show über die Prozedur, bei der sie von Helfern in ihr maßgeschneidertes Versace-Kleid gesteckt wurde.

"Zwei Männer haben mich zuerst in ein Metall-Korsett geschraubt", verriet sie in der Show in der Nacht zu Donnerstag (Ortszeit). "Sie bewegen deine Rippen, schieben die Leber zur Seite."

Die Konstruktion, über die dann das lange schwarze Kleid gezogen wurde, habe außerdem in der mehrstündigen Show für einen Muskelkrampf gesorgt: "Ich hatte eine Panikattacke in meinen Rippen." Mitten in der Live-Show habe sie aber nicht aufstehen können - erst bei einem Toilettenbesuch in der Werbepause habe sich der Krampf gelöst, berichtete sie dem zunehmend peinlich berührten Moderator Jimmy Fallon.

dpa

Gwen Stefani kann gut Musik schreiben, wenn ihr Herz gebrochen ist. Mit 46 Jahren verarbeitet sie jetzt das abrupte Ende ihrer Ehe mit einem Ohrwurm-trächtigen Soloalbum.

18.03.2016

Drew Barrymore (41) erinnert sich mit Kopfschütteln an ihr erstes Date. "Es war in der sechsten Klasse, in meinem Keller, was unheimlich klingt, aber mein Schlafzimmer war eben im Keller", sagte die US-Schauspielerin ("Mitten ins Herz - Ein Song für Dich") in einem Video, das bei einem Fotoshooting für das Magazin "Marie Clarie" aufgenommen wurde.

18.03.2016

Ildikó von Kürthys erstes Bühnenstück "Liebeslügen oder Treue ist auch keine Lösung" hat am Donnerstagabend im Hamburger Ernst Deutsch Theater seine Uraufführung gefeiert.

18.03.2016
Anzeige