Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Jerseykleider und Bundfalten: Beliebte Modetrends
Nachrichten Kultur Jerseykleider und Bundfalten: Beliebte Modetrends
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:22 06.11.2013
Hat die Hose eine Bundfalte, sollte das Oberteil kurz sein. Ein Sakko ist da die richtige Wahl. Quelle: Cinque
Anzeige
Hamburg

Jerseykleider: Diese bequemen Kleider haben sich zuletzt im Handel gut verkauft. Gefragt waren vor allem Modelle mit grafischen Mustern und leuchtenden Farben, berichtet die Fachzeitschrift "Textilwirtschaft" (Ausgabe 41/2013). Der Stoff ist weich und oft elastisch. Er kann aus Viskose, Wolle, Baumwolle oder Seide sein. Alternativ greifen die Kundinnen gerne zu schmalen Röcken.

Bundfal

ten: Schmale, meist hautenge Hosen sind bei Frauen weiterhin beliebt. Meistens werden dazu lange und weite Oberteile getragen, erläutert die Stilberaterin Ines Meyrose aus Hamburg. Es sollte einen Gegensatz von eng zu weit geben. Aber es gibt eine Ausnahme: "Wenn Hosen Bundfalten haben, werden sie mit kurzen Oberteilen getragen." Denn die Falten an der Vorderseite der Hose sollten sichtbar sein.

Vintage-Kleidung: Diese Stücke sollten stets mit Kleidungsstücken kombiniert werden, die derzeit aktuell in Mode sind. Die Experten der Modezeitschrift "Elle" (Ausgabe November 2013) raten Frauen etwa dazu, ein altes Sakko mit Hahnentrittmuster zu hautengen Jeans und derben Lederstiefeln zu tragen. Dazu kommt noch ein einfaches T-Shirt und ein auffälliges Collier. Zu einem alten schwarz-weißen Seidenkleid passe etwa ein Mantel in der Modefarbe Rosa.

Dekorierte Cardigans: Zipperjacken liegen bei Kundinnen reiferen Alters stark im Trend. Besonders beliebt seien zusammengesetzte Teile und Glitzerelemente, berichtet die Fachzeitschrift "Textilwirtschaft" (Ausgabe 44/2013). Auch Schmucksteine und Kettenstücke auf den mit Reißverschluss versehenen Cardigans kommen demnach gut an. Der Schnitt der Oberteile aus Strick oder Jersey ähnelt einer Mischung aus Biker- und Chanel-Jacke.

dpa

In dem Thriller "Olympus Has Fallen" musste Gerard Butler in der Rolle eines Geheimagenten den US-Präsidenten schützen. Nun interessiert sich der Schauspieler in der geplanten Videospielverfilmung "Kane & Lynch" für die Rolle eines zum Tode verurteilten Verbrechers, der aus dem Gefängnis befreit wird, um eine versteckte Beute zu finden.

06.11.2013

Das Studio Paramount hat den britischen Regisseur Joe Cornish ("Attack the Block") für die dritte "Star Trek"-Produktion erneut ins Visier genommen. "Variety" zufolge war Cornish bereits im Mai im Gespräch gewesen, er soll das Angebot aber abgelehnt haben.

06.11.2013

Samuel L. Jackson ("Django Unchained") stößt zu dem Cast für die Verfilmung von Stephen Kings Zombieroman "Puls" (Originaltitel "Cell"). Dem "Hollywood Reporter" zufolge will Regisseur Tod Williams ("Paranormal Activity 2") im Januar mit den Dreharbeiten beginnen.

06.11.2013
Anzeige