Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Jodie Foster gefällt deutsche Mentalität
Nachrichten Kultur Jodie Foster gefällt deutsche Mentalität
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:16 06.10.2015
Jodie Foster kommt gerne nach Deutschland. Quelle: Guillaume Horcajuelo
Anzeige
Hamburg

Die Verbindung rühre wohl aus ihrer Jugend her: Ihre Mutter habe sie gern mit ins Kino genommen - "dort bin ich dann schon in frühen Jahren den Filmen von Fassbinder und Schlöndorff begegnet". Sie sei "total fasziniert" gewesen, ihre Liebe zum Kino und zu Deutschland habe dies gestärkt. "Noch heute reise ich sooft ich kann nach Deutschland."

Für den Psychothriller "Flightplan" hatte Foster 2004 unter anderem in Berlin und auf dem Flughafen Halle/Leipzig vor der Kamera gestanden.

dpa

Will Smith (47) will mit voller Kraft zurück ins Musikgeschäft. "Ich schüttel' den Rost ab, klopfe den Staub 'runter", sagte er in der Beats 1 Show auf Apple Music am Montag (Ortszeit).

06.10.2015

US-Rockmusiker Tommy Lee (53) blickt verwundert zurück auf sein wildes Rockstar-Leben vor zwei Jahrzehnten. "Wir waren dämliche kleine Kinder", sagte der Schlagzeuger der Band Mötley Crüe dem Magazin "Playboy".

06.10.2015

Ungewöhnlicher musikalisch-literarischer Auftakt des Hamburger Theater Festivals: Unter dem Titel "Fast ganz die Deine" bot Johanna Wokalek (40) am Montagabend im Deutschen Schauspielhaus erstmals ihre szenische Lesung aus dem gleichnamigen Briefroman der Französin Marcelle Sauvageot (1900-1934) dar.

06.10.2015
Anzeige