Volltextsuche über das Angebot:

22 ° / 11 ° wolkig

Navigation:
Juicy-Beats-Festival gestartet

Musik Juicy-Beats-Festival gestartet

Unter starken Sicherheitsvorkehrungen ist am Freitag in Dortmund das zweitägige Juicy-Beats-Festival gestartet. Im Westfalenpark werden 200 Bands und 50 000 Besucher erwartet.

Voriger Artikel
"Wie ein Feuerwerk" - Amigos auf Platz eins
Nächster Artikel
Bilder des Fotografen Mohamad Al-Roumi aus Syrien, wie es einmal war, in Berlin

Warten auf Einlass zum Festivalgelände des zweitägigen Juicy-Beats-Festivals.

Quelle: Bernd Thissen

Dortmund. Sicherheitskräfte waren zum Auftakt umfassend präsent. An den Eingängen wurden Rucksäcke kontrolliert.

Als Top-Act soll am Freitagabend das Elektro-Kollektiv Deichkind auftreten. Am Samstag, dem Haupttag, stehen unter anderem der Musikproduzent und Sänger Fritz Kalkbrenner, die Kölner Rockband AnnenMayKantereit und die Hip-Hopper von Genetikk auf der Bühne.

Erstmals gibt es eine Plattform für europäische Newcomer-Bands und eine eigene Bühne für die Dortmunder Musikszene.

dpa

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Kultur
www.esprit.de
MAZab: Termine

Was geht ab? Jede Menge Events in Potsdam und im Land Brandenburg

Kinoprogramm

Alle aktuellen Filme in den Kinos von Potsdam und im ganzen Land Brandenburg

Welcher Brandenburg-Spruch ist Ihr Favorit?