Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Justin Bieber bereut mit Bibelversen
Nachrichten Kultur Justin Bieber bereut mit Bibelversen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:01 05.06.2014
Justin Bieber holen die Sünden der Vergangenheit ein. Foto: Guillaume Horcajuelo
Anzeige
Los Angeles

"

In dem Video von vor etwa fünf Jahren singt er seinen Song "One Less Lonely Girl" und benutzt dabei statt "Girl" das rassistische N-Wort. Er scherzt auch darüber, dem Ku-Klux-Klan beitreten zu wollen.

Als weitere Entschuldigung postete er bei Facebook und Instagram das Bild von Bibelversen, die von Schuld und Vergebung handeln. Erst vor wenigen Tagen hatte sich der Popstar für einen rassistischen Spruch in einem anderen, ebenfalls mehrere Jahre alten Video entschuldigt.

dpa

Die Tränen fließen schon gleich zu Beginn. "I'm coming home, tell the world that I'm coming home" (Ich komme nach Hause, erzähle es der ganzen Welt, dass ich nach Hause komme), singt Jennifer Lopez, als sie unter dem Jubel von etwa 16 000 Fans in einem knappen grünen Glitzerkostüm auf einer Open-Air-Bühne mitten im Pelham Bay Park erscheint.

05.06.2014

In Indien gibt es mehr Handys als Toiletten. Und vor allem junge Inder nutzen ihre Mobiltelefone dabei ständig für verpasste Anrufe: Sie wählen jemanden an, nur um nach einem oder zwei Klingelzeichen aufzulegen.

05.06.2014

Paare haben oft professionelle Fotos von ihrer Hochzeit, doch in den Flitterwochen reichen sie die Kamera an andere Touristen, die dann schräge Bilder mit abgeschnittenen Füßen machen.

05.06.2014
Anzeige