Menü
Märkische Allgemeine | Ihre Zeitung aus Brandenburg
Anmelden
Kultur Justin Bieber entschuldigt sich für rassistischen Spruch
Nachrichten Kultur Justin Bieber entschuldigt sich für rassistischen Spruch
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:22 02.06.2014
Justin Bieber sagt «Sorry», Foto: Mario Guzman
Los Angeles

e. Er habe aus seinen Fehlern gelernt und sei herangewachsen. Der 20-Jährige entschuldigte sich in dem Statement bei allen, die er mit seinem "kindischen und inakzeptablen Verhalten beleidigt oder verletzt" habe. Am Wochenende war ein Video aufgetaucht, das vor mehr als drei Jahren aufgenommen wurde. Darin ist zu sehen, wie Bieber einen rassistischen Witz auf Kosten von Farbigen reißt.

dpa

Prominente und Wohltäter tummeln sich auf dem roten Teppich, Superstars singen und die Gäste sind gerührt von zwei Mädchen. Rund 600 Menschen kamen am Samstagabend zum Berliner Rosenball - um den Abend zu genießen, aber auch um Gutes zu tun.

01.06.2014

Gut acht Monate nach dem Tod von Marcel Reich-Ranicki haben Freunde und Weggefährten bei einer Gedenkfeier in der Frankfurter Paulskirche an den Literaturkritiker erinnert.

01.06.2014

Axel Prahl (54) ist überwältigt vom Erfolg des "Tatorts" aus Münster. "Unsere erste Folge hatte fast neun Millionen Zuschauer, schon damals bin ich erschrocken", sagte der Schauspieler dem Nachrichtenmagazin "Der Spiegel".

01.06.2014